Information: Das Forum wurde auf eine neue Version umgestellt. Daher gibt es hier bisher nur das Standarddesign. Ich werde mich bald darum kümmern, dem Forum das richtige Aussehen zu verpassen und alle Einstellungen zu tätigen. Bis dahin könnt ihr hier aber natürlich trotzdem weiter posten. :)

schulform?

Für Themen über alles, was mit Bildung zu tun hat.

Moderatoren: Kampfkeks, Pigwidgeon

welche schulform besucht ihr^^

realschule
16
16%
gymnasium
71
72%
gesamtschule
7
7%
uni
5
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 99

stacy ann
Fee
Fee
Beiträge: 561
Registriert: 13.03.2009 23:35
Kontaktdaten:

schulform?

Beitrag von stacy ann »

mich würds mal interessieren, auf welche schulform ihr geht...
(ich hab keine vorurteile oder so, nur aus reinem interesse ;) )
also ich bin auf nem gymnasium - ich hatte mir das eigentlich anders vorgestellt... ist nicht viel anders als an der grundschule, und da sind auch leute die echt nichts im hirn haben :wink:
nehmt bidde an der umfrage teil^.^ ; )
gibts hier auch internatler?
Zuletzt geändert von stacy ann am 05.05.2009 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
I'm only as small, as my heart will let me be
And I'm only as tall, as the world will make me seem. -Chris Drew :]

Vera :]
Drache
Drache
Beiträge: 3055
Registriert: 30.11.2008 16:50

Beitrag von Vera :] »

Ich bin auch auf 'nem Gymi, und ehrlich, wir lernen weniger als die auf der real. Aber das liegt an unserer Schule.
Ich finds auch ziemlich stressfrei, aber ich war schon imemr die Art von klug, die man im Unterricht barucht... Ansonsten hab ich mein Gehirn aber eher auf Stand-By, Also, normalerweise bin ich ziemlich begriffsstutzig und schusselig :) Aber sowas wie Vokabeln kann ich seltsamerweise eben schnell im Bus lernen *freu*

cäro
Einhorn
Einhorn
Beiträge: 1684
Registriert: 04.11.2008 19:56

Re: schulform?

Beitrag von cäro »

stacy ann hat geschrieben:also ich bin auf nem gymnasium - ich hatte mir das eigentlich anders vorgestellt... ist nicht viel anders als an der grundschule, und da sind auch leute die echt nichts im hirn haben :wink:

dito..manchmal glaub ich, dass ich iwie doch auf ner mittelschule angekommen bin...einige meiner klassenkameraden sind nicht einmal in der lage einen bruch zu erweitern, geschweige denn zu kürzen -.-'
ISN'T IT FUNNY HOW DAY BY DAY NOTHING CHANGES
BUT WHEN YOU LOOK BACK EVERYTHING'S DIFFERENT.

bella666
Kelpie
Kelpie
Beiträge: 2083
Registriert: 07.04.2008 20:58
Wohnort: Slytherin-Gemeinschaftsraum und in den Ferien woanders

Re: schulform?

Beitrag von bella666 »

SeverusEvans hat geschrieben:
stacy ann hat geschrieben:also ich bin auf nem gymnasium - ich hatte mir das eigentlich anders vorgestellt... ist nicht viel anders als an der grundschule, und da sind auch leute die echt nichts im hirn haben :wink:

dito..manchmal glaub ich, dass ich iwie doch auf ner mittelschule angekommen bin...einige meiner klassenkameraden sind nicht einmal in der lage einen bruch zu erweitern, geschweige denn zu kürzen -.-'


Dito. Bei mir gibt´s Leute, die nichtmal einen fehlerfreien Satz schreiben können. Wir haben einen in der Klasse, der kommt aus Ägypten. Ist vor 2 Jahren hergezogen und spricht fast fehlerlos Deutsch, seine Grammatik ist den Verhältnissen entsprechend auch super. Und es gibt wirklich einen, Muttersprache Deutsch, Geburtsort Deutschland, der nicht in der Lage ist, ein Akkusativobjekt von einem Prädikat zu unterscheiden... Und, im Ernst, das ist ein Gymnasium. Einige da können Sachen nicht, die ich in der dritten Klasse gelernt habe...
[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/99m2-21-jpg.html][img]http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/99m2-21.jpg[/img][/url]

Vera :]
Drache
Drache
Beiträge: 3055
Registriert: 30.11.2008 16:50

Beitrag von Vera :] »

Ja, ich frag mich auch immer, warum Gymnasium so schwierig sein soll^^
Ich meine, klar, Abi werden nicht alle schaffen, aber wir haben auch Leute in der Klasse, also, die können auch nicht mals die Adjektivsteigerung im Englishen... Das ist schon... Heftig

Hermine@Tonks
Kelpie
Kelpie
Beiträge: 2257
Registriert: 11.08.2007 16:02

Beitrag von Hermine@Tonks »

Naja ich wäre schon etwas erleichtert, wenn manche aus meiner Klasse wissen würden, was eine Adjektivsteigerung ist. Stattdessen gibt es schon Probleme, wenn sie einen halbwegs gescheiten Satz auf die Reihe bringen würden...
Meine Schule ist das Gegenteil von dem, was ich von einem Gymnasium früher erwartet habe. Unser Grundschullehrer hat uns immer erzählt, wie schierig das ist und so. Deshalb wollte ich eigentlich auch erst lieber auf die Real. Aber es ist eigentlich echt einfach. Meine Mutter hat aber gesagt, das war schon so als sie zur Schule ging. Sie hat auch der Realschule viel mehr gelernt als andere auf dem Gymnasium.
[img]http://www.fotos-hochladen.net/emmawatsont6knus1m.png[/img]

[b][size=75]Sig by Vera & Ava by Vanase. Vielen Dank dafür. [/size][/b]♥

Niyu
Thestral
Thestral
Beiträge: 1388
Registriert: 18.09.2008 15:40

Beitrag von Niyu »

Schulform .. wie sich das anhört xDD also ich bin auf eine Realschule .. und da eig ganz froh. Ich hatte eig mal eine Empfehlung fürs Gym. Aber ich denke, das ich da gleich sitzengeblieben wäre, weil ich im mom ziemlich faul bin ... meine Noten sind nicht gerade die besten. Besonders nich in Mathe :D *zu dem Thema "Habt ihr einen Nachhilfelehrer?" deut* :wink:
[img]http://www.fotos-hochladen.net/endergebniswanttogcr4f901.jpeg[/img]

Änder dich soviel du möchtest, du wirst deinen Kopf immer dorthin wenden wo du glücklich gewesen bist. ‹3

cäro
Einhorn
Einhorn
Beiträge: 1684
Registriert: 04.11.2008 19:56

Re: schulform?

Beitrag von cäro »

bella666 hat geschrieben:
SeverusEvans hat geschrieben:
stacy ann hat geschrieben:also ich bin auf nem gymnasium - ich hatte mir das eigentlich anders vorgestellt... ist nicht viel anders als an der grundschule, und da sind auch leute die echt nichts im hirn haben :wink:

dito..manchmal glaub ich, dass ich iwie doch auf ner mittelschule angekommen bin...einige meiner klassenkameraden sind nicht einmal in der lage einen bruch zu erweitern, geschweige denn zu kürzen -.-'


Dito. Bei mir gibt´s Leute, die nichtmal einen fehlerfreien Satz schreiben können.

am anfang des schuljahres hatten wir ein einfaches diktat geschrieben, damit die lehrer sehn, wie gut wir sind. ich hatte einen kleinen fehler...mein kumpel 18 >.< die lehrerin hat gesagt: "wir sollen nur die ersten 9 fehler korrigieren -.-'
und das aufm gymmi
ISN'T IT FUNNY HOW DAY BY DAY NOTHING CHANGES
BUT WHEN YOU LOOK BACK EVERYTHING'S DIFFERENT.

stacy ann
Fee
Fee
Beiträge: 561
Registriert: 13.03.2009 23:35
Kontaktdaten:

Beitrag von stacy ann »

da bin ich ja erleichtert :wink:
manche meinen iwie (weil sie nichts checken) ich wär iwie hyperintelligent o.O
naja, meine noten sind gut aber mehr auch nicht...
iwer (sorry weiß grad net wer ; )) sagte was von vokabeln im bus lernen- ich lern gar nicht mehr, weil mich dieses intelligent-sein echt nervt, aber es ist bei uns alles so einfach, dass meine noten genauso wie vorher isnd o.O :x :lol:
ooops ich hab hauptschule vergessen... sorry
Zuletzt geändert von stacy ann am 05.05.2009 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
I'm only as small, as my heart will let me be
And I'm only as tall, as the world will make me seem. -Chris Drew :]

leilani
Schokofrosch
Schokofrosch
Beiträge: 101
Registriert: 23.03.2009 17:17

Beitrag von leilani »

Keines von allem! :lol:

Ich gehöre dem arbeitendem Volk an... War aber auf einem Gymnasium und in einer BHS...
Das Absurde hat nur insofern einen Sinn, als man sich nicht mit ihm abfindet - Albert Camus (Existentialist)

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt - Ludwig Wittgenstein (Sprachphilosoph)

Antworten