Wenn da nicht diese Tränen wären...

Alles über die Filme könnt ihr hier diskutieren

Moderator: Modis

Bei wessen Tod habt ihr am meisten geweint?

Dobby
16
25%
Fred
6
9%
Dumbledore
4
6%
Bei keinem ._.
12
18%
Hab die HP Bücher nie gelesen oder gesehen :D
0
Keine Stimmen
Sirius
8
12%
Voldemort ;D
0
Keine Stimmen
Hedwig
2
3%
Lupin&Tonks
3
5%
Bei ALLEN :(
14
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 65

Benutzeravatar
Cat White
NewbieNewbie
Beiträge: 21
Registriert: 14.04.2013 16:49

Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Cat White »

Hallo erstmal =)

Ich habe gerade, also bevor ich das jetzt geschrieben habe und ihr lest es vll erst 1 Jahr später, den 6. Harry Potter Film angeschaut. Und diese Szene, wo Dumbledore vom Turm geflogen ist, da hab ich i-wie titak angefangen zu heulen. :cry:

Auch bei den Büchern gibt es für mich keinen Halt:
- Fred's Tod
- Dobby's Tod
- Sirius' Tod

Und was waren bei euch solche Stellen?

Lasst uns mal ein bisschen in den Kommens diskutieren :)


LG

Eure Cat
Bild

>>Du bist der, der schwach ist. Du wirst nie wissen, was Liebe ist.<<
- Harry Potter

Benutzeravatar
Dominique Delacour
EuleEule
Beiträge: 393
Registriert: 11.06.2012 20:56

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Dominique Delacour »

Bei Sirius Tod. Das war nach Cedirc der erste, der gestorben ist.Ich hab aber nur beim Buch geheult...
All you need is Love

Ginny <3<3
NewbieNewbie
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2012 14:47

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Ginny <3<3 »

Hey :)
Also ich fande alle Szenen wo jemand gestorben ist furchtbar traurig, aber geweint habe ich bei Dumbledore und bei Dobby :cry: :cry:

Liebe Grüße :) Ginny <3<3
Folge deinem Herzen
Bild

Benutzeravatar
Sonea Ginevra Inava
DracheDrache
Beiträge: 3936
Registriert: 23.11.2010 12:04

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Sonea Ginevra Inava »

Sirius ist wohl der bei dem ich am krassesten geheult habe. Und immer noch tue, jedes Mal wenn ich die dämliche Stelle lese. Wie ein kleines Kind.
Bei Fred ist es auch mies, wobei ich die Szene im Film irgendwie schlimmer finde.
Every villain is a hero in his own mind.
Tom Hiddleston

Benutzeravatar
Bella-
ThestralThestral
Beiträge: 1420
Registriert: 27.03.2013 21:30

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Bella- »

Also ich hab nur bei Dobby geheult.
Dumbledores Tod ist zwar traurig, aber da passiert gleich danach so viel, dass man keine Zeit hat traurig zu sein :D
Und Sirius Tod fand ich wirklich überhaupt nicht traurig. Er fällt durch dieses Tor und das wars.
Ich hab den Film jetzt auch lange nicht mehr gesehen, aber naja...
Bild

Benutzeravatar
Luna Amelia Lovegood
NewbieNewbie
Beiträge: 20
Registriert: 18.05.2013 17:06

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Luna Amelia Lovegood »

ich fand alles sehr traurig, aber ich fand es irgendwie am traurigsten wo Hedwig gestorben ist. ich weiß auch nicht wieso! :roll:

Aber das hat mich voll berührt auch wie Harry reagiert hatte und Hedwig hat sich für ihn geopfert *schnief*
Bild

"Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,
sondern die Erkenntnis das es etwas wichtigeres gibt als Angst."

Benutzeravatar
Jenova
KnuddelmuffKnuddelmuff
Beiträge: 97
Registriert: 27.05.2013 17:31

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Jenova »

Irgendwie frage ich mich, wieso Snapes Tod nicht dabei ist. Das war meiner Meinung nach der traurigste von allen, denn da habe ich wirklich lange und heftig geweint (zumindest beim Film, beim Buch bin ich mir nicht mehr sicher). Ich finde seine Erinnerungen im Allgemeinen sehr traurig und berührend.
Sonst musste ich wegen Remus Lupin und Fred Weasley auch noch weinen.

"I don't like having feelings", Eric said coldly, and he left.

Benutzeravatar
Sonea Ginevra Inava
DracheDrache
Beiträge: 3936
Registriert: 23.11.2010 12:04

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Sonea Ginevra Inava »

Bei Snape weiß ich gar nicht mehr, ob ich im Buch geweint habe. Im Film wurde der Moment durch meine liebe Biologenmutter zerstört, die mich mit ihrem Lachanfall angesteckt hat - irgendwie fand sie es urkomisch, dass Nagini Snape "erschlagen" hat - seit dem muss ich mich jedes Mal eben daran erinnern, wie meine Mum einfach im Kino losgelacht hat, während alle voll geschockt waren und deswegen kann ich da auch einfach immer noch nicht heulen. Egal wie berührend das alles eigentlich ist.
Dafür heul ich dann immer brav während der Szene in der großen Halle.
Every villain is a hero in his own mind.
Tom Hiddleston

Benutzeravatar
Nimbus2012
HauselfHauself
Beiträge: 274
Registriert: 06.10.2012 19:41
Wohnort: Stuttgart

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Nimbus2012 »

Ich fand Dobbys Tod am schlimmsten, es war der einzigste wo ich sogar ein wenig weinen musste. Hedwigs Tod, Sirius' Tod, Remus' Tod und Freds Tod fand ich aber auch sehr schmerzhaft =(

Bei Snape hab ich gar nicht hingeschaut...

Benutzeravatar
Schnatzfänger
SchokofroschSchokofrosch
Beiträge: 112
Registriert: 19.03.2013 14:00
Wohnort: Hogwarts

Re: Wenn da nicht diese Tränen wären...

Beitrag von Schnatzfänger »

Also ich hab beim Buch und im Film am meisten bei Dobbys Tod geheult! Wirklich Rotz und Wasser geheult :D
Bei den anderen Toden hab ich eig. merkwürdigerweise nicht so viel geheult aber als Harry in den Wald gegangen ist hab ich total geheult und bei Snapes Erinnerung an Lillys Tod... :cry: :cry: :cry:
Bild
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light... (Albus Dumbledore)

Antworten