Lieblings-/Hassfilm

Alles über die Filme könnt ihr hier diskutieren

Moderator: Modis

Benutzeravatar
Zauberwan
KnieselKniesel
Beiträge: 226
Registriert: 18.01.2014 09:16
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von Zauberwan »

Ich fand den ersten und den siebten (beide Teile, aber vor allem der 2.) sehr gut, aber trotzdem sind natürlich alle super!

LG Zauberwan
Schaut mal auf meinem (neuen) Blog vorbei:
http://www.letspolitalk.wordpress.com

"Auch wer es vorspielt, böse zu sein: In der Realität und im Herzen sind wir alle gut."
Bild

Benutzeravatar
Patroni02
MinimuffMinimuff
Beiträge: 57
Registriert: 18.03.2015 20:00
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von Patroni02 »

klar sind alle toll, aber am meisten mag ich einfach den allerletzten...ich liebe die Schlacht, sie ist richtig schln gemacht worden in dem Film (außer das Lavender stirbt;)) Am schlechtesten...mhm ich glaub das ist der 6...
Bild

Benutzeravatar
Lena Weasley
KnieselKniesel
Beiträge: 207
Registriert: 06.11.2015 18:15

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von Lena Weasley »

Ich mag alle Teile, nur den 2. nicht ganz so gerne, was vielleicht auch daran liegt, dass mir die Handlung nicht ganz so gut gefällt.

Ich kann mich nicht richtig entscheiden, aber ich mag den 6. Film sehr gerne :)

CharmRose14464
FlubberwurmFlubberwurm
Beiträge: 39
Registriert: 29.03.2016 10:44

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von CharmRose14464 »

teil5 ist mein Liedlingsfilm den Alle mussen über sich hinraus wazen nd endeken das nigs so stark ist wie ihre Freundschaft den sie halten immer zusammen und wenn auch der verlust so groß ist oder ein streit ausbricht sind sie immhttp://www.zauberhogwarts.de/forum/posting.php ... 38b9af4#er noch freunde und zwar gute freunde sie gehen gemeinsam durch dick und das ist ware freundschaft

Benutzeravatar
HarryPotterLove
FlubberwurmFlubberwurm
Beiträge: 43
Registriert: 03.06.2016 16:06

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von HarryPotterLove »

Lieblingsfilm: Teil vier
Warum? Weil Harry da am besten aussieht :engel:
Ne, quatsch, ich finde dort spielen sie alle gut und die Umsetzung von den Aufgaben war gut gelungen, finde ich.

Hassfilm: Hassen tu ich keinen, aber den zweiten Teil mag ich nicht so gerne
Warum? Dort merkt man, dass sie in der Schauspielerei noch ziemlich unerfahren sind und die Handlung finde ich ein bissl langweilig.

Aber eigentlich mag ich alle Filme recht gerne und finde sie sind gelungen!
The last enemy that shall be destroyed is death


Bild

Jasi
MinimuffMinimuff
Beiträge: 50
Registriert: 30.10.2016 17:59

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von Jasi »

Am besten finde ich den dritten Film von der Handlung her :smile:
Am wenigsten mag ich auch den zweiten, weil da haben sich die Darsteller irgendwie nicht so viel Mühe gegeben und da war es im Buch einfach besser beschrieben als im Film.

Benutzeravatar
Graves
NewbieNewbie
Beiträge: 15
Registriert: 13.12.2016 23:41

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von Graves »

Meine persönliche Rangfolge:

1. Orden des Phönix
2. Der Gefangene von Askaban
3. Halbblutprinz
4. Heiligtümer des Todes 1 & 2
5. Kammer des Schreckens
6. Stein der Weisen
7. Feuerkelch


Ich mag David Yates und Alfonso Cuaron als Filmemacher unglaublich gern. Gerade Yates hat es einfach drauf das Herz der Bücher zu transportieren. Wohl auch weil der ursprünglich aus dem Politdrama-Genre kommt und da teilweise richtig harte Filme für die BBC gedreht hat. Z.b. State Of Play und Sex Traffic. (Beide nicht jugendfrei. ;-) ) Seit Potter hat er sich stärker zum Blockbusterkino entwickelt. Wie eben mit Tarzan und Fantastic Beasts.
Er ist auch der erste Regisseur, der schon vor seinem Regieposten Fan der Bücher war und das merkt man einfach.
Mit Cuaron ist es ähnlich, nur das der HP mit mehr skurillen Ideen ausstattete. Stichwort: Schrumpfköpfe. Weniger ruhig und britisch wie Yates. Kein Wunder, der Mann ist Mexikaner und gehört zur heiligen Dreifaltigkeit Del Toro-Cuaron-Inarritu.

Große Probleme hingegen habe ich mit Chris Columbus und Mike Newell - nicht nur bei Potter, sondern bei all ihren Filmen. Gerade Columbus ist ein Meister des übertriebenen, zuckersüßen Ami-Kitschs und das kann ich überhaupt nicht ausstehen. Und es passt auch nicht zu HP. Der erste und zweite HP-Film sehe ich daher als recht problematisch und sie sind auch mehr oder weniger daran schuld, dass gerade den Filmen so ein "Kinder-Image" anhängt, was so einfach nicht zutrifft. Und Mike Newell ist ein Fan von Bombastlook und Teeniekomödien. Das Problem daran, der Feuerkelch ist alles, nur keine Teeniekomödie! Steve Kloves hat das Drehbuch falsch fixiert auf die nicht mal 200 seiten Teenie-Liebschaften auf ca 800 Seiten. Das bläßt den Film zu einer gigantischen Teeniepopkomödie auf und wird der Geschichte so noch weniger gerecht als Columbus mit seinem triefenden Kitschattacken.

Benutzeravatar
BlackWhiteRose
NewbieNewbie
Beiträge: 15
Registriert: 12.03.2018 15:14

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von BlackWhiteRose »

Ich hasse keinen der Filme.
Ich fand nur dass bei Teil 6 zu sehr auf die Lavender/Hermine/Ron Dreiecksgeschichte fokusiert wurde statt auf die Story mit dem Halbblutprinzen und wo Snape nur so im Vorbeilaufen zu Harry sagte, dass er Snape der Halbblutprinz sei saß ich auch im Kino und dachte so "Äh okay..." ich fand das zu kurz.
Sonst war der Film ja gut bis auf das.
Teil 4 fand ich okay ich bin kein riesen Fan vom Trimagischen Turnier aber die Endszene aufm Friedhof fand ich gut gemacht.

Am besten gefiel mir Teil 7,3,5,2 und der erste der war echt gut.
Dennoch mag ich den finalen Film am meisten (so ein schöner Abschluss) dicht gefolgt von Teil 3. (tolle Story um Sirius, der fahrende Ritter ist einfach cool, und ich war froh dass Buckbeak gerettet wurde)

LollipopUnicorn
NewbieNewbie
Beiträge: 1
Registriert: 20.07.2018 17:37

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von LollipopUnicorn »

warnung: SPOILER! Ich mag glaube ich am meisten den 3. und 4. Band. KA warum. Aber am wenigsten mag ich den 6., weil da Dumbledore stirbt und ich die Geschichte nicht so spannend finde. Sonst finde ich eigentlich alle gut :lol:

Wingardium
NewbieNewbie
Beiträge: 13
Registriert: 26.09.2018 12:45
Wohnort: Hogwarts

Re: Lieblings-/Hassfilm

Beitrag von Wingardium »

Mein Lieblingsfilm der gesamten Filmreihe ist wohl der 3. Teil. Da passt einfach alles, von der Stimmung bis zur Treue zur Buchvorlage. Besonders die Zeitreise und die Dementoren sind das Highlight des Films.

Antworten