Essen Verwandeln?

Zerlege die Geschichte in 1000 Einzelteile...

Moderator: Modis

Benutzeravatar
snape13
GhulGhul
Beiträge: 444
Registriert: 24.02.2013 13:45

Essen Verwandeln?

Beitrag von snape13 »

Im siebten Teil meint Hermine ja zu Ron, dass man Essen nicht aus dem nichts zaubern kann, sondern man Essen nur vermehren kann oder so!

Aber warum kann Hermine nicht andere Gegenstände oder so in Essen verwandeln??
Man könnte jetzt sagen weil es zu schwer ist, aber die Schüler verwandeln bei einer Prüfung ja z.B. eine Teetasse in eine Schildkröte und so. Und ich finde, wenn man tote Gegenstände in lebendige verwandeln kann, ist es unlogisch wenn man tote Gegenstände nicht in Essen verwanddeln kann!

Was meint ihr dazu?
Hoch lebe die Schule-so hoch das niemand mehr dran kommt:)

Rosmerta
KnuddelmuffKnuddelmuff
Beiträge: 92
Registriert: 02.02.2013 10:17

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von Rosmerta »

Naja, man kann vielleicht auch nicht Essen aus irgend etwas anderem zaubern, sondern man muss Essen aus Essen zauber.
Darum kann man nicht einfach Essen aus Staub oder so machen!
bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden. Und die, die ohne Liebe leben. Albus Dumbledore


Auf ZH bin ich auch Rosmerta

Benutzeravatar
snape13
GhulGhul
Beiträge: 444
Registriert: 24.02.2013 13:45

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von snape13 »

Ja vielleicht...
Aber kann man aus gekochten sachen auch gebratene machen? und ab wann zählt essen zu essen?
Ein Schwein kann man auch essen, ist es jetzt ein tier oder essen?
Pflanzen kann man auch essen, sind sie pflanzen oder essen?? :arrow: das ganze ist irgendwie ein bisschen verwoben ^^
Hoch lebe die Schule-so hoch das niemand mehr dran kommt:)

Benutzeravatar
Bella-
ThestralThestral
Beiträge: 1420
Registriert: 27.03.2013 21:30

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von Bella- »

Ich denke nicht, dass du dich vor ein Schwein stellen könntest, irgendeinen Zauber sagen kannst und dann liegt plötzlich ein Steak vor dir...
Aber wenn du schon alle Zutaten hast kannst du sie bestimmt dazu bringen, sich zu dem fertigen Essen zusammenzusetzen. Wenn man z. B. Mehl, Eier, Zucker, Butter und Milch hast kann man daraus einen fertig gebackenen Kuchen machen.
Bild

Benutzeravatar
Kyle Volante
KnieselKniesel
Beiträge: 249
Registriert: 18.02.2013 18:20

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von Kyle Volante »

Kennt ihr nicht die 3. Magischen Regeln in der Zauberwelt ? :)
Bild

Benutzeravatar
Trick1
MinimuffMinimuff
Beiträge: 60
Registriert: 09.01.2013 19:41
Wohnort: Köln

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von Trick1 »

würde das Essen nicht nach dem Gegenstand schmecken? :lol:

z.B. Du verwandelst Eine Buch in einen Hamburger.Würde der Bürger dann nicht nach Buch Also Blätter Schmecken?

Nee das fände ich nicht Toll ;-)
Hamster, Die süßesten Tiere Der Welt. :)
Bild
Das ist Hamtaro :D

Benutzeravatar
Kyle Volante
KnieselKniesel
Beiträge: 249
Registriert: 18.02.2013 18:20

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von Kyle Volante »

Das würde auch gar nicht schmecken :)
Bild

Benutzeravatar
Katie Davis
SchokofroschSchokofrosch
Beiträge: 105
Registriert: 01.04.2013 22:30

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von Katie Davis »

Also ich denke mal, dass man einen Gegenstand sicher in etwas zu Essen verwandeln kann. Aber das Problem wäre sicher nicht, dass es nicht schmecken würde, sondern eher, dass es sich zurück verwandeln könnte. Ich glaube nämlich, dass man kein/en Gegenstand/Tier für immer verwandeln kann. Animagi verwandeln sich ja auch nicht für immer in ein Tier, sondern bestimmen den Zeitraum, und Werwölfe verwandeln sich auch nur für eine Nacht im Monat. Ich denke mal, dass das bei allen Verwandlungen so sein wird, sonst müssten sich die Zauberer ja keine Gegenstände (wie z. B. Kessel) kaufen, sondern könnten einfach einen großen Stein für immer verwandeln.
Außerdem wurde doch auch im 1. Band war es glaube gesagt, dass Seamus seinen Kürbissaft in Tee verwandelt hatte. Ich bin mir sicher, dass der Kürbissaft dann nach Tee und nicht nach Kürbissaft geschmeckt hat. In seinem Magen könnte er sich wieder zurück verwandelt haben.
Und so könnte das eben auch bei Gegenständen sein, die man in Essen verwandelt. Würde man jetzt ein Buch in einen Bruger verwandeln, dann würde es sich nach dem Essen irgendwann wieder zurück verwandeln und Bücher sind nun mal eher unbekömmlich.
Aber dass man einen Kuchen backen kann, indem man alle Zutaten bereitstellt, das wurde glaube in einem Band erwähnt. Und ein Kochbuch gibt es meines Wissens auch dazu.
Soweit zu meiner Theorie.
I solemnly swear that I am up to no good.

Bild

Mischief managed.

Benutzeravatar
snape13
GhulGhul
Beiträge: 444
Registriert: 24.02.2013 13:45

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von snape13 »

Katie Davis hat geschrieben:Also ich denke mal, dass man einen Gegenstand sicher in etwas zu Essen verwandeln kann. Aber das Problem wäre sicher nicht, dass es nicht schmecken würde, sondern eher, dass es sich zurück verwandeln könnte. Ich glaube nämlich, dass man kein/en Gegenstand/Tier für immer verwandeln kann. Animagi verwandeln sich ja auch nicht für immer in ein Tier, sondern bestimmen den Zeitraum, und Werwölfe verwandeln sich auch nur für eine Nacht im Monat. Ich denke mal, dass das bei allen Verwandlungen so sein wird, sonst müssten sich die Zauberer ja keine Gegenstände (wie z. B. Kessel) kaufen, sondern könnten einfach einen großen Stein für immer verwandeln.
Außerdem wurde doch auch im 1. Band war es glaube gesagt, dass Seamus seinen Kürbissaft in Tee verwandelt hatte. Ich bin mir sicher, dass der Kürbissaft dann nach Tee und nicht nach Kürbissaft geschmeckt hat. In seinem Magen könnte er sich wieder zurück verwandelt haben.
Und so könnte das eben auch bei Gegenständen sein, die man in Essen verwandelt. Würde man jetzt ein Buch in einen Bruger verwandeln, dann würde es sich nach dem Essen irgendwann wieder zurück verwandeln und Bücher sind nun mal eher unbekömmlich.
Aber dass man einen Kuchen backen kann, indem man alle Zutaten bereitstellt, das wurde glaube in einem Band erwähnt. Und ein Kochbuch gibt es meines Wissens auch dazu.
Soweit zu meiner Theorie.

Das könnte gut stimmen, wenn man aber mehl, zucker und so weiter hat und daraus einen kuchen macht, ist das doch gar kein verwandeln:
Man benutzt vielleicht einen rührzauber, einen wärmezauber... aber verwandeln ist es ja eigentlich nicht!
Hoch lebe die Schule-so hoch das niemand mehr dran kommt:)

Benutzeravatar
Kyle Volante
KnieselKniesel
Beiträge: 249
Registriert: 18.02.2013 18:20

Re: Essen Verwandeln?

Beitrag von Kyle Volante »

Aber Stellen die Hauselfen nicht immer das Essen her ? :)
Bild

Antworten