Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Zerlege die Geschichte in 1000 Einzelteile...

Moderator: Modis

Benutzeravatar
theCheshireCat
KnuddelmuffKnuddelmuff
Beiträge: 93
Registriert: 26.03.2013 23:58

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von theCheshireCat »

Aber der Konkurrenzkampf war ja eigentlich wegen dem Streit zwischen Rein- und Muggelblütern..

Und ich denke dass man nach so einer Schlacht endlich angefangen hat untereinander Frieden zu schließen. Schließlich sind die Häuser dazu da, dass Schüler Gleichgesinnte finden, nicht sich untereinander verfeinden :/
Und schließlich ist es eine Tradition in Hogwarts, wäre es nicht gegen die Ehre der verstorbenen Gründer wenn man ihre Einteilung abschafft? ô.o
After all this time?
~
Don't wanna let you down
but I am hellbound

~
Allways.

Benutzeravatar
snape13
GhulGhul
Beiträge: 444
Registriert: 24.02.2013 13:45

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von snape13 »

Ich glaube auch nicht, dass die häuser abgeschafft wurden, weil man ja im haus gut in der gruppe arbeiten muass und wegen der hauspunkte und den häusern ja den ansporn hat viele punkte zu machen und so!
Hoch lebe die Schule-so hoch das niemand mehr dran kommt:)

Benutzeravatar
Kyle Volante
KnieselKniesel
Beiträge: 249
Registriert: 18.02.2013 18:20

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von Kyle Volante »

ich glaube auch ,dass alles so blieb wie am Anfang :)
Bild

Benutzeravatar
snape13
GhulGhul
Beiträge: 444
Registriert: 24.02.2013 13:45

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von snape13 »

wenn die häuser nicht mehr da wären müssten sich die Lehrer ein anderes belohnungs und bestrafungs System ausdenken als die Hauspunkte. Und dazu wären die bestimmt zu faul:)
Hoch lebe die Schule-so hoch das niemand mehr dran kommt:)

Benutzeravatar
ZH_Zohan
FeeFee
Beiträge: 512
Registriert: 18.06.2013 17:46
Wohnort: Schweiz

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von ZH_Zohan »

Die Häusereinteilung funktioniert sicherlich auch nach der Schlacht um Hogwarts weiterhin wie gewohnt, aber vielleicht ist die "Feindschaft" dann kleiner...Man muss ja bedenken dass es diese Häuser ja auch gibt um dieses Konkurrenzdenken herbeizuführen und die Schüler dazu anzuspornen Punkte zu sammeln.

Ich dachte der Elderstab wurde von Harry zerstört oO
Werd ich gleich nochmal nachlesen ;-)
Auf jeden Fall glaube ich dass nur der Elderstab die Macht hat, Zauberstäbe zu reparieren, er selber ist dann wahrscheinlich für immer futsch wenn er mal zerstört wurde.
Bild

Benutzeravatar
Jenova
KnuddelmuffKnuddelmuff
Beiträge: 97
Registriert: 27.05.2013 17:31

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von Jenova »

Kyle Volante hat geschrieben:ich glaube auch ,dass alles so blieb wie am Anfang :)
*zustimm*
Wäre sonst ja auch komisch. Ausserdem sieht man im 19 Jahre-später Kapitel, dass es die Häuser ja noch gibt.

"I don't like having feelings", Eric said coldly, and he left.

Benutzeravatar
Bella-
ThestralThestral
Beiträge: 1420
Registriert: 27.03.2013 21:30

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von Bella- »

Jenova hat geschrieben:
Kyle Volante hat geschrieben:ich glaube auch ,dass alles so blieb wie am Anfang :)
*zustimm*
Wäre sonst ja auch komisch. Ausserdem sieht man im 19 Jahre-später Kapitel, dass es die Häuser ja noch gibt.
Aber wer teilt denn ein? Ist der Hut nicht mit zerstört worden? Oder konnten die den dann wieder reparieren?
Bild

Benutzeravatar
Schnatzfänger
SchokofroschSchokofrosch
Beiträge: 112
Registriert: 19.03.2013 14:00
Wohnort: Hogwarts

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von Schnatzfänger »

Bella- hat geschrieben:Aber wer teilt denn ein? Ist der Hut nicht mit zerstört worden? Oder konnten die den dann wieder reparieren?
Also ich denke, der Hut konnte wieder repariert werden!
Bild
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light... (Albus Dumbledore)

Benutzeravatar
snape13
GhulGhul
Beiträge: 444
Registriert: 24.02.2013 13:45

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von snape13 »

ja...der hut war ja ein sehr magischer gegenstand, vielleicht kann der von so ein bisschen feuer gar nicht zerstölrt werden...
Hoch lebe die Schule-so hoch das niemand mehr dran kommt:)

Benutzeravatar
Jonas Potter
HauselfHauself
Beiträge: 265
Registriert: 16.06.2012 21:17
Wohnort: Godrics Hollow

Re: Häusereinteilung nach der Schlacht um Hogwarts?

Beitrag von Jonas Potter »

Ich denke die Häusereinteilung macht
Entweder der amtierende
Schulleiter Oder ein neuer
Hut. Es wäre bestimmt nicht schwer
einen neuen Hut zu verzabern, doch die
jahrtausendlange Erfahrung hat diese
dann nicht.
Es ist der Wert der Überzeugungen, der den Erfolg ausmacht. Nicht die Anzahl der Anhänger.
Remus John Lupin

Happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.
Albus Dumbledore

Lehrer in VgddK, 5.Klasse

Antworten