Charaktere: Oliver Wood

Hier landen alle bereits bearbeiteten Artikel aus Moodys Koffer.

Moderatoren: Modis, Moodys Koffer-Elfen

Gesperrt
Benutzeravatar
Myrica
MondkalbMondkalb
Beiträge: 197
Registriert: 22.06.2011 17:05

Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Myrica »

Oliver Wood war bei Harry Potters Schuleintritt Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor und ein sehr guter Hüter. Er hat seine Spieler immer wieder mit seinen Lektionen über Quidditch gelangweilt und wollte, dass sie fast die ganze Zeit beim Spielen verbringen.
Das erste Jahr von Harry Potter war sein letztes Jahr. Genau in seinem 7. Jahr bekam Gryffindor den Quidditchpokal, was Olivers Traum war. Nach dem er die Schule beendet hat, erhielt er einen Vertrag mit Eintracht Pfützensee als Reservespieler. Im Frühsommer 1998 kam er nach Hogwarts zurück um bei der Finalen Schlacht teilzunehmen.

Nick: Myrica
Haus: Slytherin
-~°*°~-

Benutzeravatar
kurze
GhulGhul
Beiträge: 428
Registriert: 08.10.2006 03:40

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von kurze »

Myrica hat geschrieben:Oliver Wood war bei Harry Potters Schuleintritt Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor und ein sehr guter Hüter. Er hat seine Spieler immer wieder mit seinen Lektionen über Quidditch gelangweilt und wollte, dass sie fast die ganze Zeit mit Training/ mit trainieren verbringen.
(Das erste Jahr von Harry Potter war sein letztes Jahr. Genau in seinem 7. Jahr bekam Gryffindor den Quidditchpokal, was Olivers Traum war.) Das ist inhaltlich nicht ganz richtig. Den Pokal gewinnt Gryffindor erst im dritten Schuljahr von Harry, was demnach auch das letzte Schuljahr von Oliver war.
Nachdem er die Schule beendet hat, erhielt er einen Vertrag bei Eintracht Pfützensee als Reservespieler. Im Frühsommer 1998 kam er nach Hogwarts zurück, um bei der finalen Schlacht teilzunehmen.

Nick: Myrica
Haus: Slytherin
Hier könntest du vielleicht auch noch etwas das Aussehen von Oliver beschreiben. Einerseits gehört es ja dazu, andererseits würde es den Text auch noch etwas strecken.
Des Weiteren wären vielleicht ein paar Daten nicht schlecht. Vor Allem englisch-sprachige Seiten könnten da hilfreich sein, z.B. von wann bis wann er zur Schule ging, wann er Kapitän der Mannschaft wurde, etc.

Benutzeravatar
Myrica
MondkalbMondkalb
Beiträge: 197
Registriert: 22.06.2011 17:05

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Myrica »

Oliver war bei Harry Potters Schuleintritt Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor und ein sehr guter Hüter. Er hat seine Spieler immer wieder mit seinen Lektionen über Quidditch gelangweilt und wollte, dass sie fast die ganze Zeit mit Training verbringen.
Er wurde 1975 oder 1976 geboren, die Schule betrat er im Jahre 1987. Er ist ein reinblütiger muskulöser Zauberer mit kurzen braunen Haaren und braunen Augen. Er hatte verrückte Augen, wenn es um Quidditch ging. Es wurde mehrfach erwähnt, dass er davon träumte, dass Gryffindor endlich den Quidditchpokal gewinnt. Sein größter Traum wurde in Harrys drittem, und somit in Olivers letztem, Schuljahr erfüllt.
Bei seinem ersten Spiel wurde er von einem Klatscher getroffen und wachte erst nach einer Woche wieder im Krankenflügel auf. Kapitän wurde er in seinem fünften Jahr. Oliver wollte ein perfektes Team erstellen, aber er konnte keinen Sucher finden, der Charlie Weasley übertroffen hätte. Seine Suche endete, als Professor McGonagall ihm Harry vorschlug.
In 1992 war Wood besonders damit beschäftigt neue Pläne für das Training zu erfinden, da sie letztes Jahr wegen Harry, Hermine und Ron einhundertfünfzig Punkte verloren haben.
In seinem siebten Jahr hat Oliver immer noch nicht aufgegeben. Er machte sein bestes um endlich zu gewinnen. Aber das Spiel gegen Hufflepuff haben sie verloren.
Das nächste Spiel gegen Ravenclaw wollte er aber unbedingt gewinnen, deswegen hatte die Mannschaft jetzt fünfmal die Woche Training.
Bei dem letzten Spiel gegen Slytherin wurde Wood von zwei Klatschern am Bauch getroffen. Aber Harry fing den Schnatz ziemlich schnell, und Olivers Wunsch kam in Erfüllung.
Nachdem er die Schule beendet hat, erhielt er einen Vertrag bei Eintracht Pfützensee als Reservespieler. Im Frühsommer 1998 kam er nach Hogwarts zurück, um bei der finalen Schlacht teilzunehmen.

Habe etwas Geschichte hinzugefügt ^-^
-~°*°~-

Benutzeravatar
Lily-Green
MondkalbMondkalb
Beiträge: 183
Registriert: 26.05.2011 18:00

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Lily-Green »

Myrica hat geschrieben:Oliver war bei Harry Potters Schuleintritt Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor und ein sehr guter Hüter. Er hat seine Spieler immer wieder mit seinen Lektionen über Quidditch gelangweilt und wollte, dass sie fast die ganze Zeit mit Training verbringen. verbrachten.
Er wurde 1975 oder 1976 geboren, die Schule betrat er im Jahre 1987. Er ist ein reinblütiger, muskulöser Zauberer, mit kurzen braunen Haaren und braunen Augen. Er hatte verrückte Augen, wenn es um Quidditch ging. Es wurde mehrfach erwähnt, dass er davon träumte, dass Gryffindor endlich den Quidditchpokal gewinnt. Sein größter Traum wurde in Harrys drittem, und somit in Olivers letztem, Schuljahr erfüllt.
Bei seinem ersten Spiel wurde er von einem Klatscher getroffen und wachte erst nach einer Woche wieder im Krankenflügel auf. Kapitän wurde er in seinem fünften Jahr. Oliver wollte ein perfektes Team erstellen, aber er konnte keinen Sucher finden, der Charlie Weasley übertroffen hätte. Seine Suche endete, als Professor McGonagall ihm Harry vorschlug, der einen Erinnermich aus ca. fünfzehn Meter Höhe fing.
1992 war Wood besonders damit beschäftigt, neue Pläne für das Training zu erfinden, da sie letztes Jahr wegen Harry, Hermine und Ron einhundertfünfzig Punkte verloren haben (Anm: Ich würde 'hatte' nehmen). Aber bei dem ersten Training trafen sie das Slytherin-Team mit ihrem neuen Sucher - Draco Malfoy. Der Slytherin nannte Hermine Schlammblut, weswegen Ron einen Fluch, der auf ihn selbst zurückging, anwendete.
(Anm: Vielleicht würde ich das rauslassen. Das hat ja eher weniger mit Oliver Wood zu tun.)
In seinem siebten Jahr hat (Anm: Ich würde wahrscheinlich eher in der Vergangenheit bleiben. :)) Oliver immer noch nicht aufgegeben. Er machte sein bestes um endlich zu gewinnen. Aber das Spiel gegen Hufflepuff haben (ebenfalls vielleicht Vergangenheit?) sie verloren, da Harry von Dementoren angegriffen wurde, während er hinter dem Schnatz her war. Cedric Diggory benutzte die Gelegenheit um den goldenen Ball zu fangen. Er (Wer?) hat zwar Oliver gefragt ob es eine Revenge geben solle, aber Wood Ich würde bei beidem entweder Oliver oder Wood nehmen. Ist sonst etwas verwirrend. wusste, dass Diggory den Ball fair gefangen hatte.
Das nächste Spiel gegen Ravenclaw wollte er aber unbedingt gewinnen, deswegen hatte die Mannschaft jetzt fünfmal die Woche Training. Oliver wusste, dass Cho Chang, die Sucherin von Ravenclaw, viele Wunden hatte. Er hoffte, sie würde nicht gesund genug zu sein, um zu spielen, aber er wurde enttäuscht. Also sagte er Harry, er könnte sie vom Besen werfen, wenn es nötig ist.
Bei dem letzten Spiel gegen Slytherin wurde Wood von zwei Klatschern am Bauch getroffen. Aber Harry fing den Schnatz ziemlich schnell, und Olivers Wunsch kam in Erfüllung.
Nachdem er die Schule beendet hat, erhielt er einen Vertrag bei Eintracht Pfützensee als Reservespieler. Im Frühsommer 1998 kam er nach Hogwarts zurück, um bei der finalen Schlacht teilzunehmen. Das spiel(Welches Spiel?) haben sie gewonnen.

Habe etwas Geschichte hinzugefügt ^-^
Alles was ich geschrieben habe, ist in fett.

Ich würde alles in der Vergangenheit schreiben, aber das ist irgendwie eine Stil-Frage und somit dir überlassen.
Allerdings klingt es dann fließender. :)
Bild

Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.
Albus Dumbledore


:)

Benutzeravatar
Myrica
MondkalbMondkalb
Beiträge: 197
Registriert: 22.06.2011 17:05

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Myrica »

Oliver war bei Harry Potters Schuleintritt Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor und ein sehr guter Hüter. Er hat seine Spieler immer wieder mit seinen Lektionen über Quidditch gelangweilt und wollte, dass sie fast die ganze Zeit mit Training verbrachten.
Er wurde 1975 oder 1976 geboren, die Schule betrat er im Jahre 1987. Er ist ein reinblütiger muskulöser Zauberer mit kurzen braunen Haaren und braunen Augen. Er hatte verrückte Augen, wenn es um Quidditch ging. Es wurde mehrfach erwähnt, dass er davon träumte, dass Gryffindor endlich den Quidditchpokal gewinnt. Sein größter Traum wurde in Harrys drittem, und somit in Olivers letztem, Schuljahr erfüllt.
Bei seinem ersten Spiel wurde er von einem Klatscher getroffen und wachte erst nach einer Woche wieder im Krankenflügel auf. Kapitän wurde er in seinem fünften Jahr. Oliver wollte ein perfektes Team erstellen, aber er konnte keinen Sucher finden, der Charlie Weasley übertroffen hätte. Seine Suche endete, als Professor McGonagall ihm Harry vorschlug.
In 1992 war Wood besonders damit, beschäftigt neue Pläne für das Training zu erfinden, da sie letztes Jahr wegen Harry, Hermine und Ron einhundertfünfzig Punkte verloren hatten. Aber bei dem ersten Training trafen sie das Slytherin-Team mit ihrem neuen Sucher - Draco Malfoy.
In seinem siebten Jahr hatte Oliver immer noch nicht aufgegeben. Er machte sein bestes um endlich zu gewinnen. Aber das Spiel gegen Hufflepuff hatten sie verloren, da Harry von Dementoren angegriffen wurde, während er hinter dem Schnatz her war. Cedric Diggory benutzte die Gelegenheit um den goldenen Ball zu fangen. Cedric hat zwar Oliver gefragt ob es eine Revenge geben solle, aber Oliver Ich würde bei beidem entweder Oliver oder Wood nehmen. Ist sonst etwas verwirrend. wusste, dass Diggory den Ball fair gefangen hatte.
Das nächste Spiel gegen Ravenclaw wollte er aber unbedingt gewinnen, deswegen hatte die Mannschaft jetzt fünfmal die Woche Training.
Bei dem letzten Spiel gegen Slytherin wurde Wood von zwei Klatschern am Bauch getroffen. Aber Harry fing den Schnatz ziemlich schnell, und Olivers Wunsch kam in Erfüllung.
Nachdem er die Schule beendet hat, erhielt er einen Vertrag bei Eintracht Pfützensee als Reservespieler. Im Frühsommer 1998 kam er nach Hogwarts zurück, um bei der finalen Schlacht teilzunehmen.

sop :) Ich editiere es selber rein ^^
-~°*°~-

Benutzeravatar
Lily-Green
MondkalbMondkalb
Beiträge: 183
Registriert: 26.05.2011 18:00

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Lily-Green »

So, ein paar Kommata fehlen, aber ich denke, so kann es bei Moodys Koffer hereinkopieren (nachdem man die Kommata verbessert hat.)
Ich warte trotzdem noch auf kurze, ob es ihr so gefällt. :)

Aber schöner Artikel! :blumen:
Bild

Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.
Albus Dumbledore


:)

Benutzeravatar
niju
DoxyDoxy
Beiträge: 786
Registriert: 17.05.2007 16:51

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von niju »

Ich denke es sollte eher in Präsens geschrieben werden... Ist ja eine Beschreibung und die gehören immer in Präsens :D ich bin von meiner Deutschlehrerin gepeinigt... Alle beschreibungen etc im Präsens^^
Bild


"I'm not a psychopath, I'm a highly functioning sociopath. Do your research."
- Sherlock Holmes

Benutzeravatar
Lily-Green
MondkalbMondkalb
Beiträge: 183
Registriert: 26.05.2011 18:00

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Lily-Green »

Argh.. :oops:

Oh man, Myrica, tut mir leid! :cry:
Ich bin neu und ich habe nicht darüber nach gedacht.. :(
Bild

Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.
Albus Dumbledore


:)

Benutzeravatar
Myrica
MondkalbMondkalb
Beiträge: 197
Registriert: 22.06.2011 17:05

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Myrica »

Oliver ist bei Harry Potters Schuleintritt Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor und ein sehr guter Hüter. Er langweilt seine Spieler immer wieder mit seinen Lektionen über Quidditch und will, dass sie fast die ganze Zeit mit Training verbringen.
Er wird 1975 oder 1976 geboren, die Schule betritt er im Jahre 1987. Er ist ein reinblütiger muskulöser Zauberer mit kurzen braunen Haaren und braunen Augen. Er hat verrückte Augen, wenn es um Quidditch ging. Es wird mehrfach erwähnt, dass er davon träumte, dass Gryffindor endlich den Quidditchpokal gewinnt. Sein größter Traum wird in Harrys drittem, und somit in Olivers letztem, Schuljahr erfüllt.
Bei seinem ersten Spiel wird er von einem Klatscher getroffen und wacht erst nach einer Woche wieder im Krankenflügel auf. Kapitän wird er in seinem fünften Jahr. Oliver will ein perfektes Team erstellen, aber er kann keinen Sucher finden, der Charlie Weasley übertroffen hätte. Seine Suche endet, als Professor McGonagall ihm Harry vorschlägt.
In 1992 ist Wood besonders damit beschäftigt, neue Pläne für das Training zu erfinden, da sie letztes Jahr wegen Harry, Hermine und Ron einhundertfünfzig Punkte verloren hatten. Aber bei dem ersten Training treffen sie das Slytherin-Team mit ihrem neuen Sucher - Draco Malfoy.
In seinem siebten Jahr gibt Oliver immer noch nicht auf. Er macht sein bestes um endlich zu gewinnen. Aber das Spiel gegen Hufflepuff verlieren sie, da Harry von Dementoren angegriffen wird, während er hinter dem Schnatz her ist. Cedric Diggory benutzt die Gelegenheit um den goldenen Ball zu fangen. Cedric fragt zwar Oliver ob es eine Revenge geben solle, aber Oliver meint dass Cedric den Ball fair gefangen hat.
Das nächste Spiel gegen Ravenclaw will er aber unbedingt gewinnen, deswegen hat die Mannschaft jetzt fünfmal die Woche Training.
Bei dem letzten Spiel gegen Slytherin wird Wood von zwei Klatschern am Bauch getroffen. Aber Harry fängt den Schnatz ziemlich schnell, und Olivers Wunsch kommt in Erfüllung.
Nachdem er die Schule beendet, erhaltet er einen Vertrag bei Eintracht Pfützensee als Reservespieler. Im Frühsommer 1998 kommt er nach Hogwarts zurück, um bei der finalen Schlacht teilzunehmen.

Tadaaa :D
-~°*°~-

Benutzeravatar
Lily-Green
MondkalbMondkalb
Beiträge: 183
Registriert: 26.05.2011 18:00

Re: Charaktere: Oliver Wood

Beitrag von Lily-Green »

Myrica hat geschrieben:Oliver ist bei Harry Potters Schuleintritt Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor und ein sehr guter Hüter. Er langweilt seine Spieler immer wieder mit seinen Lektionen über Quidditch und will, dass sie fast die ganze Zeit mit Training verbringen.
Er wird 1975 oder 1976 geboren, die Schule betritt er im Jahre 1987. Er ist ein reinblütiger, muskulöser Zauberer mit kurzen braunen Haaren und braunen Augen. Er hat verrückte Augen, wenn es um Quidditch ging. Es wird mehrfach erwähnt, dass er davon träumte, dass Gryffindor endlich den Quidditchpokal gewinnt. Sein größter Traum wird in Harrys drittem, und somit in Olivers letztem, Schuljahr erfüllt.
Bei seinem ersten Spiel wird er von einem Klatscher getroffen und wacht erst nach einer Woche wieder im Krankenflügel auf. Kapitän wird er in seinem fünften Jahr. Oliver will ein perfektes Team erstellen, aber er kann keinen Sucher finden, der Charlie Weasley übertroffen hätte. Seine Suche endet, als Professor McGonagall ihm Harry vorschlägt.
In 1992 ist Wood besonders damit beschäftigt, neue Pläne für das Training zu erfinden, da sie letztes Jahr wegen Harry, Hermine und Ron einhundertfünfzig Punkte verloren hatten. Aber bei dem ersten Training treffen sie das Slytherin-Team mit ihrem neuen Sucher - Draco Malfoy.
In seinem siebten Jahr gibt Oliver immer noch nicht auf. Er macht sein bestes um endlich zu gewinnen. Aber das Spiel gegen Hufflepuff verlieren sie, da Harry von Dementoren angegriffen wird, während er hinter dem Schnatz her ist. Cedric Diggory benutzt die Gelegenheit um den goldenen Ball zu fangen. Cedric fragt zwar Oliver, ob es eine Revenge geben solle, aber Oliver meint, dass Cedric den Ball fair gefangen hat.
Das nächste Spiel gegen Ravenclaw will er aber unbedingt gewinnen, deswegen hat die Mannschaft jetzt fünfmal die Woche Training. Vielleicht hier noch etwas über den Spielausgang Gryffindor vs. Ravenclaw?
Bei dem letzten Spiel gegen Slytherin wird Wood von zwei Klatschern am Bauch getroffen. Aber Harry fängt den Schnatz ziemlich schnell, und Olivers Wunsch kommt in Erfüllung.
Nachdem er die Schule beendet, erhaltet er einen Vertrag bei Eintracht Pfützensee als Reservespieler. Im Frühsommer 1998 kommt er nach Hogwarts zurück, um bei der finalen Schlacht teilzunehmen.

Tadaaa :D
Noch die paar kleinen Sachen verbessern und ich stelle den Artikel endlich ein! :) :blumen:
Bild

Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.
Albus Dumbledore


:)

Gesperrt