Hat Severus Snape Harry gerne oder hasst er ihn?

Was ist deine Lieblingsstelle und welches Buch hat dir am besten gefallen? Das alles gibt's hier!

Moderatoren: Izzie, Albus, Modis

Antworten
Benutzeravatar
SäRiii
NewbieNewbie
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2009 11:46

Hat Severus Snape Harry gerne oder hasst er ihn?

Beitrag von SäRiii »

Was meint ihr dazu? Will Snape Harry helfen oder verabscheut er ihn zu tiefst. Ich freue mich über eure Meinungen! :D

Benutzeravatar
Hermiine-Giinny
EinhornEinhorn
Beiträge: 1504
Registriert: 15.07.2009 21:09
Wohnort: Werdohl

Beitrag von Hermiine-Giinny »

Also ich bin mir sicher das snape harry hasst,wegen seinem Vater.Er beschützt ihn ja nur für lily un nich weil er ihn mag ^^

Benutzeravatar
+Hermine*Granger+
DoxyDoxy
Beiträge: 703
Registriert: 04.08.2009 12:09
Wohnort: Hogwarts

Beitrag von +Hermine*Granger+ »

Mh eine schwierige Frage, aber ich denke auch, dass Snape Harry hasst!! Er hatte zuviel von seinem Vater, den er ja nun eindeutig gehasst hat. Und hätte er Ihn nicht gehasst, dann wäre er all die Jahre nicht immer so unfreundlich zu Ihm gewesen. (: Und ich muss Hermiine-Giinny Recht geben: Er hat Harry nur beschützt, weil er Lilys Sohn war.
Bild

Benutzeravatar
Hermiine-Giinny
EinhornEinhorn
Beiträge: 1504
Registriert: 15.07.2009 21:09
Wohnort: Werdohl

Beitrag von Hermiine-Giinny »

jaa ganz sdchön hinterlistig der kerl...aba ich finds trotzdem gut das er ihm im 7. band geholfen hat :)

Benutzeravatar
Hermine@Tonks
KelpieKelpie
Beiträge: 2257
Registriert: 11.08.2007 16:02

Beitrag von Hermine@Tonks »

Eigentlich finde ich das nicht hinterlistig. Er stellt einfach seine Liebe zu Lily über seinen Hass zu James. Außerdem denke ich, dass er Harry weniger wegen der Ähnlichkeit zu seinem Vater hasst, sondern weil er der Sohn seiner größten Liebe und seines größten "Feindes" ist.
[img]http://www.fotos-hochladen.net/emmawatsont6knus1m.png[/img]

[b][size=75]Sig by Vera & Ava by Vanase. Vielen Dank dafür. [/size][/b]♥

süße dunkelheit
NewbieNewbie
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2009 00:25

Beitrag von süße dunkelheit »

Genau. Und dann hat er noch Lilys Augen, und bricht noch ständig genau wie sein Vater die Schulregeln.
Ärger bekommt der aber eigentlich nie, weil es ja HARRY POTTER ist. Der kann sich so manches erlauben.
Im Unterricht ist er dann auch nicht die größte Leuchte, aber in Quidditsch wird er genauso gefeiert wie James.
Es ist vollkommen klar das Snape ihn nicht leiden kann.
Alles an ihn, spiegelt irgendwo James wieder, auch wenn er vom Charakter mehr wie Lily ist. Doch da ist Snape wohl zu stur oder schon viel zu melodramatisch um sich Mühe zu geben, Harry erstmal näher kennen zu lernen.
Doch ich kann es nachvollziehen.
Im sechsten Film fand ich die Scene im Schloss zwischen den beiden ganz süß, als Snape Harry ein "Pssst.." Zeichen gab :)
Im Buch kommt es natürlich nicht vor, aber im Film war es ganz nett^^
Auch wenn es Harry sicher nicht mehr so nett nehmen konnte, als Snape dann Dumbledore gekillt hat. Aber egal, ich schweife wieder vom Thema ab :D
Snape ist viel zu stur um Harry nicht zu hassen. Er WILL ihn hassen, DENN er will ihn wie James sehen.
Fernab der Perfektion, fängt das Leben an.

My God is Alan Rickman.

Benutzeravatar
Mira Hewitt
FlubberwurmFlubberwurm
Beiträge: 36
Registriert: 24.06.2009 20:17

Beitrag von Mira Hewitt »

süße dunkelheit hat schon so ziemlich alles erläutert, was man zu diesem Thema sagen kann, wenn man auf dieser Seite ist...
Aber bitte, wer sagt schon, dass Snape ihn gemocht hat?
Mögen sieht anders aus....

Aber ich denke schon, dass es haupsächlich an Harrys Ähnlichkeit zu James liegt... Wenn Harry rotes Haar und Lilys Züge hätte und seinen Charakter eben auch, dann wäre Snape sicher ganz anders auf ihn zu sprechen gewesen.
Als Snape ihn das erste mal gesehen hat, so hat er doch ganz eindeutig einen kleinen James gesehen - nur mit Lilys Augen. Das Kind, von der Frau, die er liebte, die seinen größten Feind heiratete.
Außerdem hat Snape wahrscheinlich auch gedacht, dass Lily gerade erst durch James gestorben ist, denn wäre sie mit ihm zusammen gewesen, so hätte Voldemort sie sicher nich aufgesucht... oder Snape hätte sie beschützten können...
So ist Harry auch eine schmerzliche Erinnerung an Lily... Ich denke, wenn er Harry in die Augen sah, so wurde er immer wieder an Lily erinnert... ist doch klar, dass er nicht unbedingt scharf darauf ist, sich an sowas zu erinnern....

Benutzeravatar
James94
HauselfHauself
Beiträge: 292
Registriert: 04.08.2009 12:00
Wohnort: Wien, Österreich

Beitrag von James94 »

er hat harry nicht gehasst, wegen lily, er hat nur james gehasst, weil der ihn immer piesackte, und er war immer so unfreundlich zu harry, weil er sein geheimnis, dass er lily liebte, geheim halten wollte

Benutzeravatar
Pauline Nuss
MondkalbMondkalb
Beiträge: 172
Registriert: 17.08.2009 14:30
Wohnort: Berlin

Beitrag von Pauline Nuss »

süße dunkelheit hat geschrieben: Im sechsten Film fand ich die Scene im Schloss zwischen den beiden ganz süß, als Snape Harry ein "Pssst.." Zeichen gab :)
Im Buch kommt es natürlich nicht vor, aber im Film war es ganz nett^^
fand ich ehrlich gesagt garnicht. ich hab nicht verstanden, warum sie es nicht wie im buch gemacht haben, dass harry unter seinem tarnumhang ist und dumbledore ihn dann versteinert [oder was auch immer.. ^^ ]. die idee fand ich viel besser als das, was sie im film draus gemacht haben. aber vielleicht hätten dann einige nicht-potter-leser nicht kapiert, warum harry sich nachdem dumbledore tot war, wieder bewegen konnte..
meine beste freundin wäre so eine gewesen, die hat mir während des films fragen gestellt, die waren teilweise wirklich irre doof XD

zum thema: ich schließe mich der meinung an, dass harry in snapes augen die reinkarnation von james war. hinzukommend der sohn seiner großen liebe, die sich gegen ihn entschieden hatte. muss hart sein. man stelle sich vor, seine große liebe heiratet sein/e erzfeind/in und die beiden bekommen ein kind. wer könnte dieses kind dann gern haben?
naja, ich hab snape trotzdem irgendwie.. naja.. lieb gewonnen. auch wenn er immer unausstehlich war.. XD

süße dunkelheit
NewbieNewbie
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2009 00:25

Beitrag von süße dunkelheit »

Naja klar ist es im Buch besser, aber jetzt zum Thema Harry&Snape war das die erste Scene wo Snape gegenüber Harry mal "freundlich" erscheint.
Fernab der Perfektion, fängt das Leben an.

My God is Alan Rickman.

Antworten