Lieblings und Hass-Buch

Was ist deine Lieblingsstelle und welches Buch hat dir am besten gefallen? Das alles gibt's hier!

Moderatoren: Izzie, Albus, Modis

Antworten
Benutzeravatar
Grace Greengras
MinimuffMinimuff
Beiträge: 51
Registriert: 16.07.2015 01:08

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Grace Greengras »

Mein Lieblingsbuch ist Harry Potter und der Gefangene von Askaban. In dem Buch gibt es viele Überraschungen. Alleine die Vorstellung wie Tante Magda wie ein Luftballon fliegt, finde ich einfach nur grandios :lol:
Harry Potter und der Halbblutprinz mag ich am wenigsten von den Büchern. Irgendwie finde ich den Teil etwas langweilig.
"Das kann doch ein Mensch nicht alles auf einmal fühlen ohne zu explodieren"
"Nur weil du die Gefühlswelt eines Teelöffels hast, heißt das nicht, dass es uns allen so geht", sagte Hermine gehässig und nahm ihre Feder wieder zur Hand.

Brianna Cavanaugh
NewbieNewbie
Beiträge: 8
Registriert: 30.11.2015 17:53

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Brianna Cavanaugh »

Ich mag den ersten Band besonders, aber der fünfte Teil zieht sich ohne wirkliche Handlung endlos in die Länge. Hätte ich Umbridge nicht zeitweise relativ lustig gefunden, hätte ich das Buch wahrscheinlich aus Frust weggelegt. Ansonsten sind alle Harry Potter Bücher großartig!

Fuchsblume
MinimuffMinimuff
Beiträge: 61
Registriert: 21.01.2016 00:03

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Fuchsblume »

Ich finde aus irgendeinem grunde alle ungeraden teile am besten *.* besonders den dritten und siebten. Die heraden finde ich eher langweilig und beim sechsten nervt mich harry weil es immer nur darum geht drace zu überführen^^
Aber glaubt mir, dass man Licht und Zuversicht auch in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf bloss nicht vergessen, ein Licht leuchten zu lassen.

Albus Dumbledore

auf ZH bin ich RemusJLupin

Benutzeravatar
Liv Potter
FlubberwurmFlubberwurm
Beiträge: 29
Registriert: 18.10.2015 13:06
Wohnort: In meiner Welt =)

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Liv Potter »

Ich liebe alle Bücher aus dem Harry Potter-Universum, weswegen 'Hassbuch' schon mal ein falscher Ausdruck ist. Alle Teile waren eine Bereicherung in meinem Leben, J. K. Rowling hat ein wirkliches Meisterwerk geschaffen! Am liebsten aber, mag ich den dritten Band, aber wie gesagt, ich finde alle große Klasse! :)
Mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit all meiner Kraft und all meinen Gedanken

Benutzeravatar
Lechey
NewbieNewbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2016 12:23
Wohnort: far far away

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Lechey »

Also am liebsten ist mir der erste Teil, da fängt die Geschichte einfach so schön an und man gelangt immer wieder von neuem in diese wundervolle Zauberwelt :D

Momentan lese ich die Bücher gerade wieder von vorne und ich muss sagen der 4 Teil gefällt mir zwar auch ganz gut aber irgendwie kommt mir die Story da ein bisschen eingefahren vor und etwas langwierig am Anfang .. zum Ende hin jedoch wieder zu kurz (der Teil mit Voldemort, Moddy und Co.)

Bin momentan beim 5. Teil angelangt der mir zwar auch recht gut gefällt aber da merkt man halt das der liebe Harry voll in der Pubertät ist und wirklich ein zickiges Kerlchen sein kann .. da muss ich mich manchmal schon ärgern beim lesen :lol:
Viel mehr, als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.

Benutzeravatar
Saoirse Hayes
SchokofroschSchokofrosch
Beiträge: 147
Registriert: 15.03.2016 22:27

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Saoirse Hayes »

Am meisten gelesen habe ich den vierten Teil, keine Ahnung wieso, aber irgendwie mochte ich ihn einfach am liebsten. An sich mag ich aber wirklich alle Bücher unwahrscheinlich gerne und habe jedes öfter als nur ein Mal gelesen. Nicht so toll fand ich denke ich den fünften Teil, auch wenn ich ihn nicht unbedingt hasse. Ich mochte die Umbridge einfach nicht und dieses ganze 'Harry lügt' gelaber... Außerdem stirbt Sirius und deswegen habe ich Rotz und Wasser geheult. Kann ich heute noch jedes Mal, wenn ich die Stelle lese oder im Film sehe...
Bild

Benutzeravatar
elena1
MinimuffMinimuff
Beiträge: 57
Registriert: 29.02.2016 10:02
Wohnort: Milchstraße ;)

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von elena1 »

Ich mag HP 4, und gar nicht Band 6, weil da Dumbledore stirbt :-((
Albus: Wir sind bereit, dafür unser Leben zu riskieren.
Scorpius: Sind wir das?!
#Scorbus

Benutzeravatar
Lina02
MinimuffMinimuff
Beiträge: 72
Registriert: 14.02.2016 19:03

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Lina02 »

Ich mag am meisten Teil drei. Am wenigsten Teil zwei.
1. Jeder Mensch sollte im Leben einmal " Standing Ovations " bekommen, denn wir alle überwinden die Welt!
2. Versuche nicht cool zu sein, denn dass merkt man immer und das ist uncool!
3. Ein Tag ohne ein Lachen ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Ginny11
GhulGhul
Beiträge: 482
Registriert: 04.08.2014 11:38

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Ginny11 »

Ich mag den 5. Band am liebsten. Ich mag irgendwie einfach die Handlung. Und Luna und Ginny kommen beide mit einer etwas größeren Rolle vor. Vor allem Luna endlich mal. :bounce:
Hassen tue ich kein Band, aber am wenigsten mag den 3. Teil. Dachte ich jedenfalls irgendwie, aber mir fällt gerade auf, dass ich den Teil doch ganz gerne mag. Aber er ist immer noch der Teil, den ich am wenigsten mag, denn die anderen Teile mag ich immer noch lieber.
Bild
I am not pretty. I am not beautiful. I am as radiant as the sun.

Laeticia Whisp
NewbieNewbie
Beiträge: 11
Registriert: 10.11.2016 19:43

Re: Lieblings und Hass-Buch

Beitrag von Laeticia Whisp »

Also ich persönlich bin da ein bisschen gespalten. Also als erstes ist der Schreibstyl des ersten Buchs anders, als der des dritten Buchs, Die ersten beiden zeigen Harry kindlich - und da gefällt er mir am besten - und später halt sehr erwachsen. Rein von der Idee mag ich den vierten am meisten mit den Drachen, dem Weihnachtsball, usw. :traeum:
Von dem Schreibstyl her den ersten und von den Handlungen der Personen, mag ich den sechsten total gern, da Harry dann mit Ginny zusammenkommt.

Also alles in allem mag ich den vierten am meisten und "hassen" tue ich den fünften - man merkt einfach, dass Harry total in der Pubertät ist und sich echt dämlich benimmt; manchmal zumindest. Auch nicht so toll fand ich den zweiten, was aber auch daran liegen kann, dass ich total Angst vor dem Basilisk hab hehe :D ^^
"Naja, auch wenn sie ihn nicht sehr mögen, eines können sie nicht bestreiten: Dumbledore hat echt Stil." - Kingsley Shacklebolt

Antworten