Merula Snyde - die mächtigste Hexe in Hogwarts

Hier können einzelne Charas besprochen werden.

Moderator: Modis

Antworten
Benutzeravatar
Merula Snyde
NewbieNewbie
Beiträge: 1
Registriert: 18.08.2019 06:50

Merula Snyde - die mächtigste Hexe in Hogwarts

Beitrag von Merula Snyde »

Bild
"Do I look like I'm into flowers, biatch?"
Geboren ca. 1973 und 1984 in Hogwarts eingeschult, wir befinden uns in der pre Harry Potter Schulzeit.

Merula ist die beste, schönste und Coolste Hexe in Hogwarts! Sie ist Mitglied bei Slytherin 4. Generation, und Ihre Eltern sind Todesser und befürworten VOLDEMORT. ;-) Sehr wahrscheinlich ist sie ein Reinblut.
Merula ist schon mit 10/11 Jahren sehr vorlaut, talentiert und mutig, und ist trotz ihrer rebelischen Art eine ausgezeichnete und ehrgeizige Schülerin und hat das Potential eine sehr mächtige Hexe zu werden. Sie kann gemein, rassistisch sein und mobbt andere, aber ist gleichzeitig auch knuffig und hat eine sanfte Seite, die sie versteckt. Zudem kann sie auch ohne Clique Ihre Show bieten. :D
Außerdem war sie seit Geburt bei jedem Quidditch Spiel dabei. Welche Hexe kann das sonst von sich behaupten heh?

Da J.K. Rowling Hogwarts Mystery abgesegnet hat, ist Merula nun Canon und fester Bestandteil im Harry Potter Universum. Sie sollte unbedingt in ein Film/Buch vorkommen, wenn das Gesamtpaket passt.

Was aus Merula geworden ist, steht in den Sternen. Da sie vor dem Spiel Hogwarts Mystery soweit ich weiß, nicht existent war, wurde sie nie erwähnt.

Benutzeravatar
Wrackspurt
NewbieNewbie
Beiträge: 15
Registriert: 16.10.2018 11:24

Re: Merula Snyde - die mächtigste Hexe in Hogwarts

Beitrag von Wrackspurt »

Brauchen wir noch so jemanden? ;-)
Ich finde, die Charaktere in Hogwarts hat ausgemacht, dass sie eben nicht "nur" böse waren (meistenteils) sondern dass man ihre Wege immer nachverfolgen konnte, sie waren vielschichtig und tiefgründig und nicht einfach nur "Hass-Charaktere"

Antworten