Zauberei auf anderen Kontinenten

Zerlege die Geschichte in 1000 Einzelteile...

Moderator: Modis

Antworten
Benutzeravatar
Wrackspurt
NewbieNewbie
Beiträge: 15
Registriert: 16.10.2018 11:24

Zauberei auf anderen Kontinenten

Beitrag von Wrackspurt »

Hey,
es gibt eine Sache die mich an den Potterbüchern immer etwas gestört hat: Sie sind sehr eurozentristisch. Also das ist jetzt kein Vorwurf an Rowling, aber immer wenn mal ein winziges bisschen anklang von Zauberern aus Asien und Afrika, dann fand ich das superspannend und hätte gerne mehr darüber gewusst. Alleine schon die Frage: Haben die die gleichen Zaubersprüche? Benutzen die auch Zauberstäbe oder vielleicht etwas anderes? Versteht ihr was ich meine?
Ich überlege jetzt schon eine Weile, weil ich gerne eine Art Potterfanfiction schreiben würde, die aber in Afrika stattfindet. Wie findet ihr die Idee? Also da wäre die Zaubererwelt doch bestimmt eine andere...

Ich muss allerdings zugeben, dass ich noch nie in Afrika war...

Wingardium
NewbieNewbie
Beiträge: 13
Registriert: 26.09.2018 12:45
Wohnort: Hogwarts

Re: Zauberei auf anderen Kontinenten

Beitrag von Wingardium »

Der Kontinent hat mich seit meiner Kindheit fasziniert - als König der Löwen Fan versteht sich :) - dennoch hatte ich so meine Bedenken, was die Sicherheit und Wetterbedingungen angeht. Allerdings war ein Kumpel von mir erst vor Kurzem auf dem Kontinent und er kann nicht aufhören, von Afrika zu schwaermen. Nach allem, was er erzaehlt hat, haben sich meine Befürchtungen als völlig grundlos erwiesen. Er war in Südafrika und Kenia, wobei Letzteres in jeder Hinsicht toll gewesen sei. Ich habe mich ein bisschen erkundigt, um zu schauen, ob er denn vielleicht nicht ein bisschen dick auftraegt. Nein, keineswegs. Mich hat das Afika-Fieber erfasst und möchte bei der erstbesten Gelegenheit den Kontinent besuchen.

Wiel du dich hauptsaechlich für das Kulturelle interessierst, kannst du dich hier ein wenig über Kenia schlau machen, also Sprache, Traditionen und solche Sachen - https://www.keniareisen.de/kenia-reisei ... lernen.htm Den Beitrag fand ich höchst interessant und er könnte dir bei deiner Harry Potter Geschichte helfen.

HarrietPotter
FlubberwurmFlubberwurm
Beiträge: 33
Registriert: 16.05.2020 10:15

Re: Zauberei auf anderen Kontinenten

Beitrag von HarrietPotter »

Am Beispiel Afrika, sicher, die Afrikaner haben Vodoo-Zauber, die können den Betreffenden Schmerzen zufügen durch Vodoo-Puppe und haben spezielle Dorfarzt, der vor sich murmelt, um Kranken zu gesunden.

Oder denk mal an Amerika mit den Indianern, die können mit der Totenwelt kommunizieren. Oder Asien, wo viele Götter oder bestimmtes Gott verehrt werden und mit iher Wille „Berge versetzen“ können durch „Glaube kann Berge versetzen“?

Oder warum gibt es Tarot-Karten.

Hier als Inspirationen

LG HarrietPotter

Benutzeravatar
Darcey Ann
KnuddelmuffKnuddelmuff
Beiträge: 93
Registriert: 02.05.2020 08:24
Wohnort: Hogwarts

Re: Zauberei auf anderen Kontinenten

Beitrag von Darcey Ann »

Wenn du aber in andere Filme schaust merkst du das die ja ganz anders sind.
Ich würde die Fanfiction aber gerne lesen.
I've learned that being myself often has downs and ups, but I've also learned to not care, and just be it!

Antares
NewbieNewbie
Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2015 13:53

Re: Zauberei auf anderen Kontinenten

Beitrag von Antares »

Hier gibt es Informationen von J. K. Rowling zu den Zaubereischulen Ilvermorny (USA), Uagadou (Afrika), Mahoutokoro (Japan), Castelobruxo (Brasilien), Durmstrang (vermutlich Bulgarien) und Beauxbatons (Frankreich):
www[Punkt]wizardingworld[Punkt]com/writing-by-jk-rowling

P.S.: Ich musste mir was einfallen lassen, da ich keine Links posten darf. Ich hoffe es ist trotzdem verständlich.

Antworten