Hallo Fremder!
Du bist noch nicht eingeloggt.
→ Einloggen
→ Neu anmelden
 

Tagesprophet

   

Die Harry Potter Fragen, die JKR hasst!

Im Laufe der ganzen 7 Harry Potter Bände stellen sich natürlich der ein oder andere Fragen, aber manche Fans werden dann doch etwas zu kleinkariert. Auf Twitter werden Joanne K. Rowling immer wieder Fragen gestellt, die die Autorin sehr nerven. Auf ihrem Twitter Account zitiert sie:

"Ich habe noch ein Hühnchen mit dir zu rupfen. Warum ist der Schnatz 150 Punkte wert? ... die Seite, die ihn fängt gewinnt doch eh immer... das ergibt keinen Sinn und so weiter und so weiter."

Dies war eine der vielen Fragen, die JKR nicht guthieß. Wie man jedoch im 4. Teil bei Bulgarien gegen Irland erkennen kann, ist es auch möglich, ein Quidditchspiel zu gewinnen, ohne dass die eigene Mannschaft den Schnatz fängt.

Aber ganz ehrlich, geht es nicht beim Lesen des Buches viel mehr um den Spaß, die Geschichte und die Fantasie, als darum, was nun vielleicht ein bisschen unlogisch erscheint?

Quelle: http://de.ign.com/j-k-rowling/125271/news/die-eine-harry-potter-frage-die-jk-rowling-hasst

von LilyLunaPotter04 | 17.09.2017, 20:09 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Ein virtueller Besenflug durch Hogwarts

Habt ihr wieder keinen Brief bekommen, von einer Eule in euren Türschlitz gesteckt? Dürft ihr wieder nicht nach Hogwarts gehen, obwohl ihr doch so fest daran glaubt, dass es Hogwarts gibt?

Zum Start des Schuljahres auf Hogwarts am 1. September hat Pottermore für alle, die nicht zugelassen worden sind, einen virtuellen Besenflug durch Hogwarts programmiert, um noch mehr Fans zu begeistern und vielleicht auch zu trösten. Viele Schauplätze wie etwa die Große Halle, das Quidditchfeld und diverse Geheimgänge lassen sich so erkunden, manchmal gibt es auch Zusatzinfos zu den Orten zu entdecken.

Wollt ihr auch einen virtuellen Besenflug durch Hogwarts oder einen der vielen Tests (z. B. Zauberstab, Patronus, Hogwarts-Haus, Ilvermorny-Haus) machen, dann schaut bei Pottermore vorbei …


http://de.ign.com/harry-potter/125162/news/harry-potter-erkundet-3d-hogwarts-auf-pottermore

Quelle: http://www.bento.de/tv/harry-potter-pottermore-laesst-dich-jetzt-durch-hogwarts-fliegen-1664748/

von Anayak | 10.09.2017, 09:52 Uhr
freigeschaltet von Diadem

Magische Uhr verrät den Standort der Familienmitglieder!

Kennt ihr noch die Uhr der Familie Weasley, die zeigt wo sich jeder aus der Familie befindet? Eine ähnliche Uhr soll es nun auch für Muggel geben! Die "Eta Clock" zeigt dir mithilfe einer Handy-App auf einer Wanduhr den Standort deiner Familienmitglieder an.

Quelle: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-DC-Creatives-Eta-Clock-Harry-Potter-Uhr-18912571.html

von Nina Lupin | 08.09.2017, 15:08 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

J.K. Rowling warnt vor Eulenhaltung:


In den Harry Potter Büchern haben sehr viele Zauberer und Hexen als Haustiere Eulen. Nach den Büchern und vor allem auch Filmen wollten sich viele Kinder, aber auch Erwachsene Eulen zulegen, da sie sie süß fanden, wollten dass sie Briefe austragen, oder weil Harry Potter auch eine hatte.

Seitdem werden viele Eulen gefangen genommen und als Haustiere gehalten, meistens illegal. Eulen sind sehr anspruchsvoll zu halten und man darf sie auf keinen Fall in einen so kleinen Käfig sperren, wie in den Harry Potter Büchern und Filmen, so sagt J. K. Rowling selber. Sie bekam davon mit, als sie hörte, dass bestimmte Eulenarten fast vom Aussterben bedroht sind. Das liegt daran, dass viele Halter ihre Eulen nicht artgerecht pflegen, weshalb sie früher oder später sterben.

In Deutschland bekommt man nicht so leicht eine Eule, wie in anderen Ländern. Man kann sie nicht einfach so aus einer Zoohandlung kaufen, denn man muss als erstes eine Erlaubnis beantragen und eine Lizenz erhalten. Wenn überhaupt, sollten nur Falkner oder Profis diese Vögel besitzen, am Ende handelt es sich immer noch um Wildtiere.

Quelle: http://www.huffingtonpost.de/2017/08/26/j-k-rowling-eulen-trend-aussterben_n_17836144.html

von Anayak | 06.09.2017, 08:44 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

19 Jahre später

Heute am 1. September 2017 beginnt wieder das Schuljahr in Hogwarts.
Doch diesmal ist es anders als in den letzten Jahren, denn heute spielt der Epilog von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", in welchem Harry, Ginny, Hermine und Ron ihre Kinder zum Zug bringen.

Im heute um 11 Uhr am Gleis 9 3/4 abgefahrenen Hogwarts-Express saßen zum ersten Mal auch Albus Severus Potter und Rose Granger-Weasley, sowie James Sirius Potter, welcher nun bereits im 3. Schuljahr ist.

Ebenfalls beginnt das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" am heutigen Datum mit der Szene an King's Cross.

Zu diesem besonderen Anlass veranstalten Pottermore, aber auch verschiedene andere Organisationen Aktionen.

Quelle: https://www.pottermore.com/news/catching-up-with-harry-potter-deathly-hallows-epilogue-nineteen-years-later

von Luna-Marie Lovegood | 01.09.2017, 15:13 Uhr
freigeschaltet von Diadem

Harry Potter und der Stein der Weisen in Concert

Für alle, die in Köln, Frankfurt oder der Nähe der beiden Städte wohnen, wird wird es spannend!

Nächstes Jahr am 04.01. wird in der Lanxess-Arena in Köln ein Liveorchester, das Radiosymphonieorchester Pilsen unter der Leitung des Produzenten und Dirigenten Justin Freer, zum ersten Film der Reihe die Filmmusik spielen.

Auch in Frankfurt am Main spielt das Orchester: nämlich am 03.12.2017 in der Festhalle.

Welcher Potterhead ist da nicht interessiert?

Quelle: http://www.bb-promotion.com/veranstaltungen/harry-potter-und-der-stein-der-weisen-in-concert/

von Ginny_Black-Styles | 24.08.2017, 19:23 Uhr
freigeschaltet von Diadem

Finstere Harry Potter Buchcover

Dylan Dierpont ist, genauso wie wir, ein riesen Fan von Harry Potter und fühlt sich zur Dunklen Seite der Magie hingezogen. Er hat sich von der dunklen Seite leiten lassen und schuf neue Titelbilder zu den Büchern.
Hier könnt ihr die Werke begutachten:

https://www.facebook.com/dylanpierpontart/photos/a.1317128994981510.1073741846.634763149884768/1319137604780649/?type=3&size=806%2C1100&fbid=1319137604780649


Quelle: http://de.ign.com/harry-potter/124788/news/scary-potter-concept-artist-erschafft-finstere-harry-potter

von Sir Cadogan | 21.08.2017, 20:47 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Neue Filmbox bald erhältlich!

Harry Potter und Phantastische Tierwesen mal gemeinsam?
Das geht - mit der neuen DVD-Box! In dieser sind alle 8 Harry Potter Teile sowie "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" enthalten.
Die DVDs sind auf Blu-ray Disc und ab dem 09.11.17 bei Amazon erhältlich.
Neben dieser Standard Edition wird es auch eine Collector's Edition mit Steelbooks und exklusiven Sammelkarten von Personen aus dem Film geben.

Quelle: http://www.dvd-forum.at/news-details/65971-blu-ray-wizarding-world-limited-9-film-collector-s-edition-finales-produktfoto-online

von LilyLunaPotter04 | 21.08.2017, 18:45 Uhr
freigeschaltet von Diadem

Zauberhafte Bruchbude zu verkaufen

Bekanntlich lebte Harry Potter als Kleinkind in einem Haus in Godric's Hollow. Das alte Haus, in dem die Filmszenen für HP 7 gedreht wurden, steht nun zum Verkauf. Es befindet sich aber natürlich nicht in dem fiktiven Zaubererstädtchen, sondern in Lavenham, einem kleinen, alten Ort in der Nähe von London.

Das Haus hat 6 Zimmer und 4 Bäder mitsamt Garten. Wer Interesse an dem niedlichen Haus hat, braucht allerdings einen gut gefüllten Geldbeutel, denn der Preis des Hauses hat es in sich: 1,1 Millionen Euro.

Quelle: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Harry-Potter-Geburtshaus-steht-zum-Verkauf-18702699.html

von LilyLunaPotter04 | 11.08.2017, 17:10 Uhr
freigeschaltet von Diadem

J.K. Rowling vs. Donald Trump

"My wand won't tolerate this nonsense." Mit dieser Äußerung zeigt sich Rowling nicht zum ersten Mal abgeneigt gegenüber den Tweets des US-Präsidenten Donald Trump und seines Beraters Stephen Miller. Mit Millers Aussage, Trump sei der "talentierteste Politiker unserer Zeit" kann sich Rowling einfach nicht anfreunden. Ihren 11,5 Millionen Followern auf Twitter zeigt sie somit ihre politischen Vorlieben.

Quelle: http://meedia.de/2017/08/10/so-zerlegt-harry-potter-autorin-j-k-rowling-donald-trump-und-seinen-berater-auf-twitter/

von SolemnlyCoco | 10.08.2017, 11:22 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger