Tagesprophet

   

Daniel Radcliffe - Ein Bachelor?

Wer hätts gedacht?
Schauspieler Daniel Radcliffe, gilt als ein echter Frauenschwarm. 2001 bis 2011 verkörperte er die Rolle des Harry Potters und entwickelte sich zu einem echten "Hottie". Ab 10.02.19 geht Daniel's neues Projekt an den Start, er wird in der Serie "Miracle Workers" zu sehen sein!

Quelle: https://www.promiflash.de/news/2019/02/04/wer-haetts-gedacht-daniel-radcliffe-steht-auf-bachelor.html

von Carlotta | 08.02.2019, 16:17 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Phantastische Tierwesen 3 - Drehstart verschoben

Die Dreharbeiten zum 3. Teil der Filmreihe "Phantastische Tierwesen" werden nicht wie geplant im im Juli 2019 starten, sondern wurden auf späten Herbst dieses Jahres verschoben.
"Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen", brachte zwar weniger Umsatz, als sein Vorgänger "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", aber das ist wohl nicht der Grund für die Verschiebung des Drehstarts.
Laut der Website "Deadline", wäre für den dritten Teil einfach mehr Vorbereitungszeit nötig. Man wolle den Machern so viel Zeit geben, wie diese benötigen.
Bisher gibt es keinen offiziellen Termin für den Kinostart, laut Gerüchten sollte dieser aber für November 2020 geplant worden sein. Durch die Verschiebung des Drehstarts ist es allerdings unwahrscheinlich, dass dieser Termin eingehalten werden könnte.

Quelle: http://m.gala.de/amp/lifestyle/film-tv-musik/phantastische-tierwesen-3--drehstart-um-monate-verschoben-21989656.html

von Elizabeth Saltzman | 20.01.2019, 16:30 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Der magische Hund der Muggel-Welt

In dem Link unten seht ihr den Dachshund Remus. Sein Frauchen ist die Youtuberin Anna Brisbin und diese hat ihren Hund dazu gebracht, auf Zaubersprüche aus der Harry Potter Welt zu hören.
Er kann sie alle. Ob 'Accio Ball', 'Alohomora' oder sogar der Lichtzauber 'Lumos'.
Anna Brisbin hat auch einen Post auch der Internet-Plattform Twitter gepostet:

"Oh, du hast deinem Hund deutsch beigebracht?
coolcoolcool Ich habe meinem Hund Zaubersprüche aus 'Harry Potter' beigebracht."

Das würde bestimmt sogar J.K.Rowling gefallen.
Bei der Quelle könnt ihr ein Video von der Youtuberin anschauen, in dem sie zeigt, wie Remus auf einige Befehle hört.

Quelle: https://www.watson.de/amp/!539738215

von Luz | 10.01.2019, 16:39 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Ekelerregender Fakt über Harry Potter

Am nationalem Tag für Trivia (in den USA), am 04.01.2019 tweetete ,die Schöpferin der Wizarding World, J.K. Rowling folgendes:

Hogwarts hatte nicht immer Toiletten. Bevor im 18. Jahrhundert Muggel-Abflussrohre installiert wurden, haben sich Hexen und Zauberer einfach erleichtert, wo auch immer sie standen- und ließen die Beweise verschwinden.

Viele Fans waren angeekelt von diesem Fakt und reagierten mit lustigen Memes auf diesen.
Dennoch bleiben viele Fragen über das Thema offen, die ihr bei der Quellenangabe nachlesen könnt.

Quelle: http://www.filmstarts.de/amp/nachrichten/18522847.html

von Luz | 08.01.2019, 07:29 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Harry-Potter-Café in Texas eröffnet

Seit dem 21. Dezember 2018 dürfen sich Harry Potter Fans freuen: In Corpus Christi (Texas, USA) wurde nämlich das Harry-Potter-Themencafé "Coffee MUGGle" eröffnet. Dort kann jeder hingehen, ganz gleich ob Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff oder Ravenclaw. Jeder der vier Bereiche des Cafés ist einem der vier Häuser zugeordnet und entsprechend dekoriert. Auf jedes Haus passend abgestimmte Möbel runden den Gesamteindruck ab.
Auch die Köstlichkeiten sind den Hogwartshäusern angepasst: So werden bekannte Getränke etwa in "Weaslebee" oder "Vielsafttrank" umbenannt oder sind von den Filmen inspiriert - so wie eine Spezialität, die wie ein essbarer Schnatz aussieht.

Quelle: http://www.stern.de/neon/feierabend/musik-literatur/-harry-potter--caf%C3%A9--das--coffee-muggle--ist-perfekt-fuer-potterheads-8143934.html

von crazycat | 23.12.2018, 22:31 Uhr
freigeschaltet von Diadem

Hogwarts aus Lebkuchen

Seit Anfang August diesen Jahres arbeitet ein kanadische Bäcker an einem ganz besonderen Projekt: Garner Beggs baut an einem riesigen, detailverliebten Schloss aus Lebkuchen, welches nun fertig geworden ist. Natürlich ist es nicht irgendein Schloss, sondern Hogwarts, knapp 9 Quadratmeter groß und 200 kg schwer. Das Kunstwerk live sehen kann man in Edmonton in der kanadischen Provinz Alberta.
Der Erbauer hat aus der Herausforderung ein Wohltätigkeitsprojekt gemacht - wer Socken für Obdachlose spendet, erhält ein Los und ist mögliche/-r Gewinner/-in des Hauptpreises: Er/sie und fünf weitere Gäste dürfen das Schloss abreißen.
Ein Video mit Bildern des gigantischen Schlosses findet man in der Quelle.

Quelle: http://www.stern.de/neon/feierabend/musik-literatur/harry-potter--dieses-hogwarts-schloss-aus-lebkuchen-verzaubert-fans-8143934.html

von Ai__Haibara | 02.12.2018, 13:17 Uhr
freigeschaltet von Diadem

Geheime Szene bei "Harry Potter" aufgetaucht!

Ändert diese Szene von Draco Malfoy (Tom Felton) jetzt alles?

Am Ende des letzten Filmes wird Harry Potter (Daniel Radcliffe) von Voldemord (Ralph Fiennes) tödlich verletzt - das glaubte zumindest der Oberfiesling. Bislang wusste das Gegenteil zu diesem Zeitpunkt nur Draco's Mutter, doch steckt da mehr dahinter?

JETZT - taucht eine geheime Szene auf die alles ändern könnte.
Draco Malfoy steht zunächst auf der Seite der Todesser und bemerkt dort, dass Harry garnicht tot ist. Mit einem Aufschrei rennt er auf seinen Schulkameraden zu und wirft sich vor ihn.

Sowohl im Film als auch im Buch taucht die Szene nicht auf!
Das geheime Szene findet ihr in der Qullenangabe.

Quelle: https://www.tvmovie.de/news/geheime-szene-bei-harry-potter-aufgetaucht-jetzt-ist-alles-anders-87411

von Lizo | 20.11.2018, 11:18 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Die Märchen von Beedle dem Barden als Schmuckausgabe

Wer kennt sie nicht? Die Märchen von Beedle dem Barden, welche in der Zaubererwelt den gleichen Wert besitzen wie in der Muggelwelt die Märchen der Brüder Grimm.
Und auch wenn Harry Potter fast nicht von den magischen fünf Märchen erfahren hätte, hat ein wertvoller Hinweis ihm im letzten Moment das Leben vor Lord Voldemort gerettet.

Vor geraumer Zeit wurde der Muggelwelt erstmals Einblick gewahrt in "Die Märchen von Beedle dem Barden" , welche aus den ursprünglichen Runen von Hermine übersetzt und schließlich mit Dumbledore‘s Kommentaren versehen worden sind. Die erste, für Muggel verfügbare Ausgabe erschien am 4. Dezember 2008.
Sämtliche Verkaufserlöse kamen der von J. K. Rowling mitbegründeten Children's High Level Group zugute, die die Interessen von besonders benachteiligten Heimkindern vertritt. J. K. Rowling wollte, dass das Märchenbuch nicht nur den Fans zugutekommt, sondern auch abgeschobenen und unter schwierigen Bedingungen lebenden Heimkindern eine öffentlich zu hörende Stimme verleihen und ihre Chancen auf ein liebevolles Zuhause verbessern wird.
Für die neue Schmuckausgabe sorgt nun Lisbeth Zwerger, welche die Märchen illustriert und mit Einleitung und Fußnoten von J.K. Rowling versehen hat.

Quelle:  http://www.carlsen-harrypotter.de/blog/die-maerchen-von-beedle-dem-barden-als-schmuckausgabe

von alice.lingaren | 04.11.2018, 12:28 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Harry Potter zurück in Deutschland

Seit dem 13. Oktober kann man auch in Deutschland wieder ganz in Harrys magische Welt eitauchen. Denn nach vier Jahren ist Harry Potter: The Exhibition endlich wieder zurück.
Vom 13.10.2018 bis zum 10.03.2019 ist die Ausstellung dieses Mal in der Caligari Halle im Filmpark Babelsberg in Berlin Potsdam zu sehen, nachdem sie seit ihrer Premiere 2009 in Chicago schon um die ganze Welt gereist ist und vor vier Jahren auch schon einmal in Deutschland gewesen ist, damals jedoch in Köln.
Gezeigt werden dabei Requisiten und Kostüme aus den Harry Potter Filmen, die einem einen fantastischen Einblick in J.K. Rowlings Zauberwelt gewähren.

Quelle: http://www.harrypotterexhibition.com/

von Larvinia | 03.11.2018, 15:39 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Harry-Potter-Briefmarken

Seit dem 16. Oktober 2018 gibt es in Großbritannien Briefmarken mit Harry-Potter-Motiven zu kaufen! Ein Set aus 15 Marken hat die Royal Mail veröffentlicht, auf den Briefmarken gibt es verschiedene Harry-Potter-Motive zu sehen: Schauspieler wie Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson sind dort in ihren Rollen als Harry, Ron und Hermine abgebildet, aber auch andere Dinge aus den Filmen - wie etwa Mr. Weasleys fliegenden Ford Angelia oder den Hogwarts Express - gibt es zu sehen.
Außerdem ist die "1", die oben in der Ecke der Briefmarke für den Wert von einem Pfund steht, in Form von Harrys Blitznarbe abgebildet. Nur schade, dass es diese Briefmarken nicht bei uns in Deutschland gibt ...

Quelle: http://www.promiflash.de/news/2018/10/28/magische-post-harry-potter-stars-jetzt-als-briefmarken.html

von bonbonpop | 30.10.2018, 00:26 Uhr
freigeschaltet von Diadem