Hallo Fremder!
Du bist noch nicht eingeloggt.
→ Einloggen
→ Neu anmelden
 

Tagesprophet

News-Archiv Für Journalisten TP-Admin

Lernen wie in Hogwarts

Was ist wohl der Traum eines jeden Harry Potter Fans? Richtig, einmal im Leben nach Hogwarts zu kommen. Tressa Bargella, eine Grundschullehrerin aus den USA, bringt ihren Schülern dies sehr nah: Sie hat den gesamten Unterrichtsraum ihrer dritten Klasse in ein Harry Potter Paradies verwandelt. Der Raum ist gefüllt mit Flaggen der verschiedenen Häuser und allen möglichen Nachbildungen von magischen Gegenständen aus den Filmen. Außerdem erhielten ihre Schüler sogar einen Brief wie Harry ihn von Hagrid bekam. Schätzungsweise macht den Kindern das Lernen mindestens doppelt so viel Spaß.

Quelle: https://www.focus.de/familie/schule/harry-potter-fans-begeistert-lehrerin-verwandelt-klassenzimmer-in-hogwarts_id_9572834.html

von Nohian | 28.03.2019, 23:39 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

"Key please!"

Ab April 2019 wird es eine riesige Erweiterung in den Warner Bros. Studios geben: Gringotts wird eröffnet!
Die Studio Tour, die bereits ein Hogwarts-Modell, den originalen Hogwarts Express, ein riesigen Verbotener-Wald-Teil und vieles mehr bietet, hat die authentische Kobold-Bank der Winkelgasse zusammen mit einem Blick hinter die Kulissen wiederhergestellt.
Man kann unter anderem das Verlies von Bellatrix Lestrange besuchen, einen Blick auf Galleonen, Sickel und Knuts werfen u.v.m.
Weitere Informationen zur Erweiterung der Gringotts Zauberer Bank findet ihr auf der offiziellen Website .

Quelle: https://www.pottermore.com/news/warner-bros-studio-tour-london-announces-new-gringotts-wizarding-bank-expansion

von GinnyHarrySirius23 | 21.02.2019, 18:37 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Firma vermietet Wohnungen in Hogwarts

Eine britische Immobilienfirma vermietet jetzt Wohnungen im "Royal Connaught Park" einem der Orte, die in den "Harry Potter"-Filmen als Hogwartskulisse dienten. Das Gelände liegt in Hertfordshire, nordwestlich von London. Nach aufwendigen Renovierarbeiten wurden Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen eingerichtet. Es gibt sogar einen Pool, Tennisplätze, einen Sportraum und einen Hausmeister. Und das Beste: Die Anlage beherbergt den berühmten Speisesaal, den man nun für Feiern und Hochzeiten mieten kann.
Allerdings sind die Wohnungen nicht ganz billig, man müsste wahrscheinlich erst Gringotts überfallen um sich eine dieser besonderen Wohnungen leisten zu können.

Quelle: https://www-bento-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.bento.de/today/harry-potter-britische-firma-vermietet-wohnungen-im-echten-hogwarts-drehort-a-c9128942-ae88-4d85-9ae3-7c3c9c4de850-amp?amp_js_v=a2&_gs

von Elizabeth Saltzman | 18.02.2019, 12:32 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Daniel Radcliffe - Ein Bachelor?

Wer hätts gedacht?
Schauspieler Daniel Radcliffe, gilt als ein echter Frauenschwarm. 2001 bis 2011 verkörperte er die Rolle des Harry Potters und entwickelte sich zu einem echten "Hottie". Ab 10.02.19 geht Daniel's neues Projekt an den Start, er wird in der Serie "Miracle Workers" zu sehen sein!

Quelle: https://www.promiflash.de/news/2019/02/04/wer-haetts-gedacht-daniel-radcliffe-steht-auf-bachelor.html

von Carlotta | 08.02.2019, 16:17 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

"Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg

Harry Potter-und-Theater Fans aufgepasst:
2020 ist es endlich soweit. Eine tolle Nachricht für alle Potter -Heads, die es noch nicht geschafft haben, nach London zu reisen oder nicht so gut Englisch können: Im größten Theater Hamburgs, dem Mehr Theater, in der Banksstraße 28, wird im Frühjahr 2020 die Premiere von "Harry Potter und das verwunschene Kind" stattfinden. Und alles in deutscher Sprache! Karten wird es laut "Potter More" ab dem 25. März 2019 geben. Wer es nicht erwarten kann, kann sich auch schon beim entsprechenden Newsletter (über Potter More) anmelden und kann die Karten dann bereits ab dem 21. März buchen. Ganz billig sind sie allerdings nicht. Das Stück läuft in zwei Teilen und beide Vorstellungen zusammen kosten um die 100 Euro.

Quelle: https://www.hamburg.de/theater/11362872/harry-potter-und-das-verwunschene-kind/

von James | 30.01.2019, 09:09 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Phantastische Tierwesen 3 - Drehstart verschoben

Die Dreharbeiten zum 3. Teil der Filmreihe "Phantastische Tierwesen" werden nicht wie geplant im im Juli 2019 starten, sondern wurden auf späten Herbst dieses Jahres verschoben.
"Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen", brachte zwar weniger Umsatz, als sein Vorgänger "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", aber das ist wohl nicht der Grund für die Verschiebung des Drehstarts.
Laut der Website "Deadline", wäre für den dritten Teil einfach mehr Vorbereitungszeit nötig. Man wolle den Machern so viel Zeit geben, wie diese benötigen.
Bisher gibt es keinen offiziellen Termin für den Kinostart, laut Gerüchten sollte dieser aber für November 2020 geplant worden sein. Durch die Verschiebung des Drehstarts ist es allerdings unwahrscheinlich, dass dieser Termin eingehalten werden könnte.

Quelle: http://m.gala.de/amp/lifestyle/film-tv-musik/phantastische-tierwesen-3--drehstart-um-monate-verschoben-21989656.html

von Elizabeth Saltzman | 20.01.2019, 16:30 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Der magische Hund der Muggel-Welt

In dem Link unten seht ihr den Dachshund Remus. Sein Frauchen ist die Youtuberin Anna Brisbin und diese hat ihren Hund dazu gebracht, auf Zaubersprüche aus der Harry Potter Welt zu hören.
Er kann sie alle. Ob 'Accio Ball', 'Alohomora' oder sogar der Lichtzauber 'Lumos'.
Anna Brisbin hat auch einen Post auch der Internet-Plattform Twitter gepostet:

"Oh, du hast deinem Hund deutsch beigebracht?
coolcoolcool Ich habe meinem Hund Zaubersprüche aus 'Harry Potter' beigebracht."

Das würde bestimmt sogar J.K.Rowling gefallen.
Bei der Quelle könnt ihr ein Video von der Youtuberin anschauen, in dem sie zeigt, wie Remus auf einige Befehle hört.

Quelle: https://www.watson.de/amp/!539738215

von Luz | 10.01.2019, 16:39 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Ekelerregender Fakt über Harry Potter

Am nationalem Tag für Trivia (in den USA), am 04.01.2019 tweetete ,die Schöpferin der Wizarding World, J.K. Rowling folgendes:

Hogwarts hatte nicht immer Toiletten. Bevor im 18. Jahrhundert Muggel-Abflussrohre installiert wurden, haben sich Hexen und Zauberer einfach erleichtert, wo auch immer sie standen- und ließen die Beweise verschwinden.

Viele Fans waren angeekelt von diesem Fakt und reagierten mit lustigen Memes auf diesen.
Dennoch bleiben viele Fragen über das Thema offen, die ihr bei der Quellenangabe nachlesen könnt.

Quelle: http://www.filmstarts.de/amp/nachrichten/18522847.html

von Luz | 08.01.2019, 07:29 Uhr
freigeschaltet von Rosalie Granger

Harry-Potter-Café in Texas eröffnet

Seit dem 21. Dezember 2018 dürfen sich Harry Potter Fans freuen: In Corpus Christi (Texas, USA) wurde nämlich das Harry-Potter-Themencafé "Coffee MUGGle" eröffnet. Dort kann jeder hingehen, ganz gleich ob Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff oder Ravenclaw. Jeder der vier Bereiche des Cafés ist einem der vier Häuser zugeordnet und entsprechend dekoriert. Auf jedes Haus passend abgestimmte Möbel runden den Gesamteindruck ab.
Auch die Köstlichkeiten sind den Hogwartshäusern angepasst: So werden bekannte Getränke etwa in "Weaslebee" oder "Vielsafttrank" umbenannt oder sind von den Filmen inspiriert - so wie eine Spezialität, die wie ein essbarer Schnatz aussieht.

Quelle: http://www.stern.de/neon/feierabend/musik-literatur/-harry-potter--caf%C3%A9--das--coffee-muggle--ist-perfekt-fuer-potterheads-8143934.html

von crazycat | 23.12.2018, 22:31 Uhr
freigeschaltet von Diadem

Hogwarts aus Lebkuchen

Seit Anfang August diesen Jahres arbeitet ein kanadische Bäcker an einem ganz besonderen Projekt: Garner Beggs baut an einem riesigen, detailverliebten Schloss aus Lebkuchen, welches nun fertig geworden ist. Natürlich ist es nicht irgendein Schloss, sondern Hogwarts, knapp 9 Quadratmeter groß und 200 kg schwer. Das Kunstwerk live sehen kann man in Edmonton in der kanadischen Provinz Alberta.
Der Erbauer hat aus der Herausforderung ein Wohltätigkeitsprojekt gemacht - wer Socken für Obdachlose spendet, erhält ein Los und ist mögliche/-r Gewinner/-in des Hauptpreises: Er/sie und fünf weitere Gäste dürfen das Schloss abreißen.
Ein Video mit Bildern des gigantischen Schlosses findet man in der Quelle.

Quelle: http://www.stern.de/neon/feierabend/musik-literatur/harry-potter--dieses-hogwarts-schloss-aus-lebkuchen-verzaubert-fans-8143934.html

von Ai__Haibara | 02.12.2018, 13:17 Uhr
freigeschaltet von Diadem